VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
US-Corporation.org - ALTON LLC
Pressemitteilung

Florida recycelt

(PM) Miami, 08.11.2013 - Unternehmen und Organisationen in Florida haben am fünften November in Tallahassee den Florida Recycles Day veranstaltet, um Recycling-Bemühungen des Staates zu unterstützen. Die Ziele sind durchaus ehrgeizig. Seit 2008 existiert das „Recycling Recognition“ - Programm des Bundesstaates. Es zielt darauf ab, in Florida bis 2020 eine Recycling-Quote von 75% zu erreichen. Das heißt: 75% von alledem, was derzeit noch unrecycelt auf dem Müll landet, soll schon bald in einen Nachhaltigkeits-Kreislauf integriert sein. „Nachhaltigkeit und Recycling sind in Florida große Themen“, sagt Max Karagoz, Geschäftsführer des Unternehmens ALTON (www.us-corporation.org), das deutschsprachige Gründer bei der Gründung von Unternehmen mit US-amerikanischer Rechtsform unterstützt. „Florida bietet noch Platz für deutsche Unternehmer, die Recycling-Knowhow in den Sonnenscheinstaat der USA bringen“, fährt er fort. Hier tun sich Chancen für eine kluge Expansion auf.

Der Florida Recycles Day

Recycling war lange Zeit kein Top-Thema in Florida, berichtet WCTV, der zur CBS Gruppe gehörende Fernsehsender für Süd-Georgia und Tallahassee. Deshalb haben sich verschiedene Unternehmen und Organisationen zusammengeschlossen, um Recycling in Florida voranzutreiben, berichtet WCTV weiter. Dieser Zusammenschluss nennt sich „Florida Recycling Partnership“ und zielt nach eigenen Angaben unter anderem darauf, Politiker und die allgemeine Öffentlichkeit von den Vorteilen des Recyclings zu überzeugen. Die Mitglieder der Partnerschaft sind überzeugt davon, dass die Entwicklung und Übernahme nachhaltiger Wirtschaftsprozesse Recycling fördert, das Müllaufkommen reduziert und die neue Nutzung von Materialien steigert, wann immer es möglich ist, schreibt die Florida Recycling Partnership auf ihrer Website. Am fünften November trafen sich die Unternehmen und Organisationen der Partnerschaft und feierten mit weiteren Organisationen Floridas „Recycle Day“. Im Rahmen der Feier erhielt die Florida State University einen Preis für ihr Recycling-Programm. Teilnehmer des Recycling-Tages waren neben der „ Florida Recycling Partnership“ beispielsweise Floridas Departement für Umweltschutz sowie Organisationen wie die Florida Recyclers Association, Keep Florida Beautiful und Mothers for Mother Earth.

Das „Recycling Recognition Program“

2008 definierte der Gesetzgeber in Florida das Ziel, die Recyclingquote in Florida bis 2020 auf 75% zu steigern. Zugleich wurde Floridas Departement für Umweltschutz damit beauftragt, ein Programm zu entwerfen, mit dem das definierte Ziel erreicht wird, um das Programm anschließend dem Gesetzgeber zur Zulassung vorzulegen. 2010 war es soweit. Der Report zeigt Wege auf, Recycling in Florida in einem ökonomisch verantwortungsvollen Weg zu fördern: durch erhöhe öffentliche Aufmerksamkeit, Leitungsfunktion des Staates, die Entwicklung und den Ausbau der Recycling-Märkte und mehr Investitionen der Variante „Kleines Geld, große Wirkung“ in allen Gemeinden und Branchen Floridas. Die Initiativen zeigen bereits Wirkung. Vor 2012 hatte Florida eine Recycling-Quote von ungefähr 30%. Mittlerweile ist Florida aber auf einem guten Weg, sein Ziel „75%“ zu erreichen. Laut des letzten Berichts vom Departement für Umweltschutz liegt die aktuelle Recycling-Quote bei 48%, berichtet WCTV.

Auch für Deutsche Unterstützer ist hier Platz

Deutsche Unternehmer sind willkommen in Florida, wenn sie dazu beitragen möchten, die Recyclingziele Floridas zu erreichen, sagt Max Karagoz. Mit seinem Unternehmen ALTON ist er darauf spezialisiert, deutschsprachige Unternehmer bei der Gründung einer Limited Liability Company (LLC) oder einer Corporation zu unterstützen. Er sieht viel Raum für deutsche Unternehmer in den verschiedenen Bereichen der Recycling-Prozesskette, etwa bei der Umwandlung recycelfähiger in neue Materialien. Möchte sich ein deutscher Unternehmer aus diesem Bereich oder verwandten Bereichen in Florida etablieren, übernimmt ALTON bei Bedarf nicht alleine die Formalien bei der Unternehmensgründung, sondern unterstützt die Gründer auch bei der Suche nach passenden Gewerbeimmobilien oder einem benötigten Fuhrpark in Florida. Für Gründer bedeutet das: Sie kommen aus Deutschland und können mit ihrem Unternehmen sofort durchstarten. Florida recycelt. Recyceln Sie mit.
PRESSEKONTAKT
US-Corporation.org - ALTON LLC
Herr Richard Leser
444 Brickell Avenue
33131 Miami
+1-305-4283553
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER US-CORPORATION.ORG | ALTON

US-Corporation.org wird von der ALTON LLC betrieben. Wir sind eine lizenzierte Firmengründungsgesellschaft in Florida und sind seit vielen Jahren in diesem Segment tätig. Gerne helfen wir Ihnen bei Ihrer Firmengründung in den USA.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
US-Corporation.org - ALTON LLC
444 Brickell Avenue
33131 Miami
United States
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG