VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
nic.pr
Pressemitteilung

Flexibler, neuer Gebinde-Etikettierer aus Balingen

Einfache Bedienung, geringe Ausfallzeiten und hohe Kompatibilität mit anderen Systemen - das sind die Attribute des Gebinde-Etikettierers GLM-B von Bizerba.
(PM) Balingen, 24.11.2009 - Bizerba präsentiert Einstiegmodell GLM-B mit Blas- und Stempelapplikator

Einfache Bedienung, geringe Ausfallzeiten und hohe Kompatibilität mit anderen Systemen - das sind die Attribute des Gebinde-Etikettierers GLM-B von Bizerba. Der im schwäbischen Balingen ansässige Technologiespezialist erweitert damit sein Angebot an Etikettier- und Kennzeichnungssystemen für die Produktions-, Lager- und Distributionslogistik. Mit dem GLM-B präsentieren die Balinger ein neues Einstiegsmodell für die Etikettierung von Kartons und Boxen unterschiedlichster Materialien, Größen und Formen für den Einsatz in trockener Umgebung in allen Branchen.

Mit dem reinen Gebinde-Etikettierer GLM-B ist es gelungen, ein hochflexibles Druck-Spende-System mit günstigem Preis-Leistungsverhältnis für die Etikettierung sowohl von der Seite wie die von oben bereitzustellen. Der GLM-B kommt dabei als Fremdbandetikettierer im Stand-Alone-Betrieb oder direkt von EDV-Systemen angesteuert zum Einsatz. Durch das Systemkonzept von Bizerba kann der GLM-B auch als Summendrucker für Preisauszeichnungs- und Kontrollwaagenlinien mit einem hohem Maß an Eigenintelligenz wie Artikel-, Text-, und Layout-Speicher, Nummeratoren, Anschluss von Lesesystemen wie Scannern für Prüf- und Aktivierungsaufgaben eingesetzt werden. Zum Druck dekorativer Etiketten in Thermodirekt- oder Thermotransferverfahren für die Kennzeichnung mit festen und variablen Werten ist der GLM-B bestens geeignet und bringt Etiketten von bis zu 120 x 150 Millimeter Größe, welche direkt aus Bizerba-eigener Fertigung bereitgestellt werden können, produktschonend und kontaktlos per Blasapplikator sowie bis zu einer Größe von 100 x 100 Millimeter per Stempelapplikator auf. Aufgrund unterschiedlicher Ständervarianten präsentiert sich das neue System auch in der Aufstellung an Transportsystemen äußerst flexibel.

Einmal mehr steht für Bizerba auch beim GLM-B die einfache Konfiguration und Benutzerführung auf der Agenda: „Eine Interface-Box ermöglicht die einfache Integration in bauseitige Steuerungssysteme. So zeichnet sich der Logitiketikettierer GLM-B durch hohe Schnittstellenvielfalt sowie unterschiedliche Bedien- und Anzeigenkonzepte aus“, erläutert Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions Market bei Bizerba. Über die externen Terminals Bizerba GT-12C oder GT-6M, aber auch online vom PC aus lassen sich alle Konfigurations- und Druckdaten komfortabel konfigurieren und eingeben. Außerdem sichert Conzelmann die reibungslose Integration in kundenseitige Fördertechnik zu: „Beispielsweise können wir den GLM-B auch in Verbindung mit automatischen Waagen wie der Bizerba CWL Eco einsetzen.“

Für den Anwender reduzieren sich zudem durch den Einsatz großer und leicht austauschbarer Etikettenrollen von 300 Millimetern Durchmesser die Rüstzeiten. „Über den Bizerba-e-Service haben wir schließlich noch die Möglichkeit, jederzeit per Ferndiagnose und Fernwartung Probleme zu analysieren und zum großen Teil auch direkt kosten- und zeitsparend zu beheben.“, unterstreicht Conzelmann die geringeren Stillstandszeiten des Geräts bei Ausfällen. Darüber hinaus bietet Bizerba auf die Anwenderbedürfnisse optimal zugeschnittene Verträge zur Wartung und Pflege.

Auch für Konzepte mit Bizerba GLM-B steht ein großes Team erfahrener Ingenieure aus allen relevanten Fachrichtungen bereit und unterstützt die Anwender kompetent und reaktionsschnell bei der Planung und Projektierung ihrer Anlagen. Jedes Projekt wird von der Planung über die Installation bis zum Betrieb professionell begleitet. Bizerba bringt hierzu einen großen Erfahrungsschatz mit und liefert die vollständige Dokumentation für eine verzögerungsfreie Planung und Realisierung.

Über Bizerba:

Bizerba ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot an Labels & Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba-spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent – mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 56 Landesvertretungen. Der Umsatz im Konzern belief sich 2008 auf rund 433 Mio. EUR. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.100 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Louis Potosi (Mexiko).

Für Rückfragen:

Bizerba GmbH & Co. KG
Claudia Gross
Director Global Marketing & Communication
Wilhelm-Kraut-Straße 64
D-72336 Balingen
Telefon +49 7433 12-33 00
Telefax +49 7433 12-5 33 00
email: claudia.gross@bizerba.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
nic.pr
Frau Sabine Sohn
Coburgerstraße 3
53113 Bonn
+49-228-6204476
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BIZERBA GMBH & CO. KG

Bizerba ist ein weltweit operierendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
nic.pr
Coburgerstraße 3
53113 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG