VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Frische Fitness-Früchtchen in Düsseldorf: Montmorency Kirsche kommt nach Deutschland

Im Vitalis Gesundheitszentrum gibt es die US-amerikanische „Hochleistungsfrucht“ als Saft, Konzentrat und getrocknet zum Naschen
(PM) Düsseldorf, 03.07.2013 - Das Vitalis Gesundheitszentrum im Düsseldorfer Stadtteil Benrath bietet seit Juli als einer der wenigen exklusiven Vertragspartner Montmorency Kirsch-Produkte an. Die roten Früchtchen aus den USA haben es in sich: zu einer ausgewogenen Mischung aus Vitamin C und Folsäure kommen Nährstoffgehalte an bioaktiven Substanzen, wie die Anthozyanine (rotviolette Pflanzenfarbstoffe) oder Melatonin. Für Fitness-Bewusste ideal, denn die Inhaltsstoffe können sogar Muskelkater vorbeugen.

In Europa wird die Montmorency Kirsche nicht angebaut – zum Glück wird sie in Deutschland vom Cherry Marketing Institute in Hamburg vermarktet und im Vitalis Gesundheitszentrum in Düsseldorf angeboten. Ihr edles, helles Fruchfleisch und das kräftig-würzige Fruchtaroma machen sie zu einer der beliebtesten Kirschsorten der USA. Sie wird hauptsächlich in Wisconsin, Washington, Oregon, Pennsylvania, New York, Michigan und Utah angebaut – hier ist sie sogar offizielle Landesfrucht. Mehr als 150.000 Tonnen werden jährlich geerntet, das größte Anbaugebiet mit einem Ernteanteil von über 70% befindet sich in Michigan.

Neuere wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin, dass die natürlichen Bestandteile der Montmorency Kirschen bei einigen Erkrankungen unterstützend wirken können. Bei Arthritis und Gicht können Entzündungen und Schmerzen gehemmt werden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmten Krebsarten kann vorgebeugt werden, das Diabetesrisiko und die Insulinresistenz können reduziert werden. Die enthaltenen Antioxidantien dienen als Radikalfänger und wirken entzündungshemmend. Montmorency Kirschen, die den größten Anteil an in den USA angebauten Sauerkirschen bilden, enthalten 13,5 Nanogramm (ng) natürliches Melatonin pro Gramm. Das Melatonin regelt den Schlaf-/Wach-Rhythmus, deshalb können auch Menschen mit Schlafstörungen von den leckeren Früchtchen profitieren.

An der Universität Vermont fand eine Studie statt. 12 College-Studenten erhielten acht Tage lang 340 Gramm Montmorency Kirschsaft bzw. ein Placebo. Am vierten Tag wurden die Männer angehalten, zwei Serien mit je 20 Wiederholungen anstrengendes Gewichtheben durchzuführen. Vor und vier Tage nach der ungewohnten Anstrengung wurden Kraft, Schmerzen, Muskelschmerzen und andere Parameter dokumentiert. Kraftverlust und Schmerzen waren bei denen, die Kirschsaft getrunken hatten, signifikant geringer, als bei Männern der Placebo-Gruppe. In der ‚Montmorency Kirschsaftgruppe’ betrug der Kraftverlust nach der Übung lediglich 4 Prozent, in der Placebo-Gruppe jedoch 22 Prozent. Die Wissenschaftler folgerten, dass „der Verzehr von Sauerkirschsaft vor und nach ungewohntem Sport die Symptome für eine Muskelschädigung signifikant reduzierte.“

Die fitten Früchtchen haben viele weitere positive Wirkungen auf die Gesundheit.Wer die „Hochleistungsfrucht“ aus den USA gerne probieren möchte, kann dies im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf tun. Das Team weiß mehr und berät gerne ausführlich. Auch leckere Rezepte sind erzähltlich. Weitere Informationen und alle Angebote des Vitalis Gesundheitszentrums in Düsseldorf gibt es unter www.vitalisgesundheitszentrum.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Vitalis Health Club GmbH & Co KG
Herr Bernd Schranz
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführung
Prof. Oehler Straße 7
40589 Düsseldorf
+49-211-791080
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS VITALIS GESUNDHEITSZENTRUM

Das Vitalis Gesundheitszentrum in Düsseldorf ist nicht nur ein Fitnessstudio, sondern ein Gesundheitszentrum für Bewegung mit angeschlossenen Kompetenz-Zentren für Figur, Ernährung und Therapie. Nicht Lifestyle oder Discount ...
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG