VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Pressemitteilung

Finanzpaket für die ägyptische Wirtschaft

Regierung stellt 5 Milliarden ägyptische Pfund für geschädigte Unternehmen zur Verfügung
(PM) Kairo, 12.04.2011 - Ägyptens Wirtschaft erholt sich von den Unruhen der letzten Monate. Dies verkündete der Vorsitzende der Behörde für Investitionen von Ägypten (General Authority for Investment, GAFI), Osama Saleh, letzte Woche beim ägyptisch-kuwaitischen Seminar „Partners in Development“ in Kairo. Beim Treffen waren auch anwesend: der kuwaitische Botschafter zu Ägypten, Dr. Rasheed Al Hamad, der Vorsitzende der ägyptischen Industrie- und Handelskammer, Ahmad Al Wakeel, sowie sein Gegenpart aus Kuwait, Ali Al Ghanim, und eine Delegation von Geschäftsleuten. Saleh betonte, dass die Regierung vielfältige Maßnahmen eingeleitet habe, um die Wirtschaft zu unterstützen. So stellt sie 5 Milliarden ägyptische Pfund für geschädigte Unternehmen zur Verfügung und gewährt einen Aufschub auf Steuern und Zölle.

„Ägypten wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle unter den Schwellenländer spielen“, so Saleh. „Demokratie, Transparenz, der Kampf gegen Korruption und der Bürokratieabbau sind nur einige Ziele der Revolution, die zu mehr Investitionsmöglichkeiten führen werden. Die Einführung umfassender Wirtschaftsreformen wird langfristig zu einem durchschnittlichen Wachstum von fünf Prozent im Jahr führen.“

Eine der Hauptaufgaben der ägyptischen Regierung bleibt es, ausländische Direktinvestitionen in das Land zu holen. Ägypten biete auch weiterhin ein attraktives Investitionsklima, betonte Saleh. Das Land habe die am stärksten diversifizierte Wirtschaft in der MENA-Region und den größten arabischen Markt. Die geographische Lage, besonders die Nähe zu internationalen Märkten, geringe Betriebskosten, gut ausgebildetes Personal sowie viele wirtschaftliche Partnerschaften mit der EU, Amerika, den Ländern Afrikas und des Nahen Ostens machen Ägypten für international tätige Unternehmen attraktiv.

Darüber hinaus spielt angesichts der aktuellen Entwicklungen vor allem die Stärkung der interarabischen Beziehungen eine große Rolle. „Die ägyptisch-kuwaitische Beziehung ist ein ausgezeichnetes Vorbild für zwischen-arabische Beziehungen“, so Saleh in seiner Eröffnungsrede. „Das Seminar bildet eine hervorragende Plattform, um die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu fördern.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Hill & Knowlton Communications GmbH
Frau Iris le Claire
Zuständigkeitsbereich: Account Executive
Schwedlerstr. 6
60314 Frankfurt
+49-69-9736222
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GAFI (GENERAL AUTHORITY FOR INVESTMENT)

Die General Authority for Investment (GAFI) ist die offizielle Wirtschaftsförderung und Beratungsstelle (One Stop Shop) des Landes Ägypten für internationale Investoren. Hauptaufgabe von GAFI sind neben der aktiven Vermarktung des ...
PRESSEFACH
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Darmstädter Landstr. 112
60598 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG