VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Underground_8 secure computing GmbH
Pressemitteilung

Finanzkrise als Nährboden für Attacken von Cyberkriminellen

underground_8: Preiswerter Rundumschutz für KMUs
(PM) Linz, 27.10.2011 - Die aktuelle Finanzkrise wirkt sich auch auf die IT-Sicherheit aus: Laut Branchenangaben machen sich Internetkriminelle die momentane Unsicherheit der Bevölkerung, z.B. für ihre Phishing-Attacken, zu Nutze. Vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschaftslage sind allerdings viele Unternehmen gezwungen, ihre geplanten Investitionen zurückzustellen bzw. zu reduzieren. underground_8 bietet daher IT-Verantwortlichen, die im kommenden Jahr mit Einsparungen und gekürzten Budgets zu kämpfen haben, eine kostengünstige und sichere Alternative, um die Effizienz ihrer IT-Sicherheitssyteme zu steigern: den MF Security Gateway. Diese Next Generation Firewall vereint sämtliche notwendige Sicherheitssysteme für den Kampf gegen Viren, Würmer, Trojaner, Hacker und Spam in einer leistungsstarken Plattform und ersetzt damit teure und aufwändige Einzellösungen.

Begriffe wie Eurokrise, Bankenkrise und rückläufige Wirtschaftsleistung kursieren seit geraumer Zeit in den Medien. Auch bei Unternehmen besteht Unsicherheit hinsichtlich des kommenden Geschäftsjahres. Die potenzielle Gefahr: Aus Angst vor sinkenden Umsätzen verringert sich auch die Bereitschaft, in wichtige IT-Security-Projekte zu investieren. Wie wichtig das aber ist zeigen uns die fast schon täglich erscheinenden Meldungen über Behörden, Ämter und Unternehmen die gravierende Lecks in der Datensicherheit haben. Und die Anzahl der Sicherheitsbedrohungen, die die Krise für ihre Zwecke ausnutzen, steigt an. Einsparungen führen daher im schlimmsten Falle dazu, dass Angreifern Tür und Tor zum Unternehmensnetzwerk geöffnet werden. Der darauf folgende wirtschaftliche Verlust – beispielsweise durch verlorene Daten und Reputation oder ein Komplettausfall - übersteigt die potenziellen Umsatzeinbußen und gefährdet die Unternehmensexistenz.

Abschied von Insellösungen

Die in vielen Unternehmen gängige Methode lautet, für jede Gefahr eine eigen-ständige Sicherheitslösung auf Hard- oder Softwarebasis zu implementieren. Die unterschiedlichen Systeme verursachen jedoch auf Grund notwendiger Lizenzaktualisierungen bzw. des Geräteaustausches hohe Kosten für Anschaffung, Betrieb und Administration. Eine Lösung des Problems bietet underground_8 in Form einer Firewall die selbst für Laien integrierbar ist. Die Firewall-Appliance vereint in einer Plattform sämtliche Netzwerksicherheitsfunktionen. Dabei kombiniert der Hersteller eigens entwickelte und mehrfach ausgezeichnete Technologien mit führenden Lösungen aus der IT-Branche, z.B. Anti-Virus von Avira. Automatisch eingespielte, stündliche Updates garantieren, dass auch neueste Gefahren erkannt werden. Auf Wunsch verhindert die Appliance zudem die unerlaubte Nutzung von P2P(Peer-to-peer)-Programmen oder VoIP(Voice over IP)-Anwendungen wie Skype. Dank Plug-and-play und Setup Wizard ist der MF innerhalb kürzester Zeit installiert und funktionsbereit. Die Einstiegshürde liegt bei 398 Euro für das kleinste Gerät und sollte daher keinem Rotstift zum Opfer fallen wenn es um das Budget für 2012 geht.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Underground_8 secure computing GmbH
Herr Günther Wiesauer
Linzer Straße 1
4040 Linz
+43-732-250270 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UNDERGROUND_8 SECURE COMPUTING GMBH

Der österreichische Firewallhersteller underground_8 steht für Netzwerk-Security-Lösungen “Made in Europe”. Die All-in-one-Appliances MF (Multifunctional Firewall) Security Gateway und AS Anti-Spam Firewall schützen die gesamte ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Underground_8 secure computing GmbH
Linzer Straße 1
4040 Linz
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG