VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Sandra Bloh Kommunikation und Text/ Magabiz
Pressemitteilung

„Filzflausch“ und „Flux’ Weinturm“ feiern Werkstattgeburtstag

„Wolle und Wein“: Tag der offenen Werkstatt am 11. September 2010
(PM) Essen, 24.08.2010 - 24.08.2010 - Vom Schaf zum Pullover – oder zum Hut oder, ganz modern, zum handgefilzten Handy-Etui: Wer in Essen dem Thema Wolle nachgeht oder nach originellen Woll-Produkten sucht, sollte mit der Expertin sprechen. Roma M. Mukherjee, die Kunsthandwerkerin mit dem Faible für Flauschiges, ist deutschlandweit eine der letzten professionellen Wollspinnerinnen und Filzerinnen. Seit zwei Jahren erweckt die Filz-Expertin historisches Handwerk nicht nur im Rahmen von Veranstaltungen wie Mittelalter- oder Kunsthandwerkermärkten zum Leben, sondern auch in eigenen Geschäftsräumen mitten in Essen. Alljährlich lädt „Filzflausch“, so der Name des Wollparadieses in der Sessenbergstraße 2, zur Geburtstagsfeier ein. Am Samstag, den 11. September 2010 ist es von 11 bis 20 Uhr wieder soweit: Jedermann ist eingeladen, sich in der Werkstatt umzusehen, sich über Material und Technik zu informieren und unter dem Motto „Wolle und Wein“ erlesene Kreationen – handwerkliche und kulinarische - mit allen Sinnen zu erfahren.

Das Zusammentreffen des hochwertigen Naturproduktes Wolle mit Beerenweinen ist bereits seit vergangenem Jahr Erfolgskonzept von Roma M. Mukherjee und Florian Lacina, Inhaber der mobilen Taverne „Flux’ Weinturm“. „Wolle und Wein“ hat daher mit gelegentlichen Weinproben und ständigem Weinkontor in den Räumlichkeiten von „Filzflausch“ einen festen Platz. Am 11. September 2010 ist es wieder soweit: Filz-Fans und Liebhaber hochwertigen Handwerks sind eingeladen, den Werkstattgeburtstag zu besuchen und sich in die Welt der Wolle entführen zu lassen.

Roma M. Muhkerjee ist Spinnerin aus Leidenschaft. Die Handwerkskünstlerin fertigt nicht nur selbst bunte, dekorative und praktische Kunstwerke, Textilien und Alltagsgegenstände aus Wolle, sondern engagiert sich auch pädagogisch für die Tradition der Wollverarbeitung in Handarbeit und organisiert Spinn- und Filz-Workshops für Kindergärten und Schulen sowie Managementseminare und Kindergeburtstage. Ihre Kurse und Produkte garantieren hochprofessionelles Niveau, das sie zu einer der führenden Persönlichkeiten in der wollverarbeitenden Kunsthandwerker-Szene kürt: Ihre Handwerksvorführungen sind eine von den Veranstaltern ständig nachgefragte Attraktion auf Mittelalter- und Kunsthandwerkermärkten. Auch die Medien haben Roma M. Mukherjee und ihre ungewöhnliche Tätigkeit bereits mehrfach zum Thema gemacht.

„Flux’ Weinturm“, Essenern vom mittelalterlichen Weihnachtsmarkt bestens bekannt, stellt bei „Wolle und Wein“ mit einer Weinprobe sein Sortiment vor. Die mobile Taverne, mit der Inhaber Florian Lacina in der Saison landesweit auf Mittelalterfesten unterwegs ist, unterhält seit dem vergangenen Jahr einen Lagerverkauf in den Räumlichkeiten von „Filzflausch“ – eine Möglichkeit für die Fans der ausgezeichneten Beerenwein- und Metspezialitäten, auch außerhalb der Saison exquisite Tropfen zu erwerben. Und wer Glück hat, kann auch noch gewinnen: Unter allen Anwesenden findet eine Verlosung statt. Eine Flasche Absinth und ein nach Nuno-Technik gefilzter Schal aus Wolle und Seide sollen einen neuen Besitzer finden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Sandra Bloh Kommunikation und Text/ Magabiz
Frau M.A. Sandra Bloh
Süderichstraße 8
45141 Essen
+49-179-6993616
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Filzflausch
Frau Roma M. Mukherjee
Zuständigkeitsbereich: Inhaberin
Sessenbergstraße 2
45139 Essen
+49-201-8139638
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FILZFLAUSCH/ FLUX' WEINTURM

Über FILZFLAUSCH: Die Kunsthandwerkstatt "Filzflausch" wurde von Roma M. Mukherjee 2006 in Essen gegründet und bezog zum 30. August 2008 neue Werkstatträume. "Filzflausch" bietet neben dem Verkauf von Woll-Produkten ...
PRESSEFACH
Sandra Bloh Kommunikation und Text/ Magabiz
Süderichstraße 8
45141 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG