VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Filigrane Druckveredelung durch den Einsatz von Lasertechnik

(PM) Königs Wusterhausen, 16.02.2015 - Für die Veredelung von Druckerzeugnissen sind verschiedene Techniken bekannt. Überaus filigran und präzise erfolgt jene durch den Einsatz von Lasertechnik. Diese Art der Druckveredelung wird unterteilt in Laserschnitt, Laserperforation und Lasergravur. Auf palegra.de findet der Interessent eine Fülle von Hintergrundinformationen zum Thema. Selbst bei kleinen Auflagen kann auf die Veredelung mit dem Laser zurückgegriffen werden. Als Vorlage dienen vom Kunden hinterlassene, digitale Layoutdaten. Sie werden passgenau auf das Papier, den Karton oder die Folie übertragen.

Keine Werkzeugkosten und schnell anwendungsbereit

Das Druckverfahren mittels Laser eignet sich für verschiedene Papier- und Kartontypen. Es verursacht keine Werkzeugkosten, auch die Rüstzeiten sind angenehm kurz. Dadurch ist das Verfahren schnell anwendungsbereit. Diese drei Aspekte wirken sich wiederum positiv auf die Wirtschaftlichkeit aus, da auch kleine Auflagen kostengünstig bearbeitet werden können. Mit Hilfe des Lasers ist weiterhin die Veredelung bereits bedruckter oder anderweitig bearbeiteter Materialien möglich. So kann nach dem Offset-, Sieb- oder Digitaldruck das Papier beziehungsweise der Karton gelasert werden.

In nur vier Schritten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten nutzen

Es bedarf lediglich vier Schritte, um die Budget-Planung für eine Laserveredelung vorzunehmen. Auf der Startseite der Webpräsenz wird dafür ein Formular bereitgestellt. Zu den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten gehören Visitenkarten, Klappkarten, Briefbögen, Mappen, Flyer, Buchumschläge und vieles mehr. Was alles mit Hilfe eines Lasers verwirklicht werden kann, veranschaulicht ebenfalls das auf Wunsch vom Unternehmen zur Verfügung gestellte Musterbuch.

Weitere Informationen zum Thema auf: www.palegra.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KANSCHUR GBR

Von der Graveurwerkstatt & Druckerei Kanschur GbR Senzig wurde das Druckveredelungsverfahren PreciCut® entwickelt. Auf der firmeneigenen Website unter palegra.de wird dieses näher vorgestellt. Zum Einsatz kommt innovative Technik wie ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG