VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Festigkeitsanalysen nach Europäischem Regelwerk DIN EN 13445

Druckbehälter sind sicherheitsrelevante Komponenten in Chemie- und Kraftwerksanlagen, deren Gefährdungsgrad hängt von den Betriebsparametern, der Apparategröße und dem Betriebsmedium ab
(PM) Essen, 30.12.2013 - Die Betriebsparameter, die Apparategröße und das Betriebsmedium bestimmen den Gefährdungsgrad von Druckbehältern in Chemie- und Kraftwerksanlagen. Regelwerke sind für Standardfragestellungen der sicherheitstechnischen Auslegung, für Herstellung und Betrieb von Druckbehältern geschaffen worden. Teilnehmer werden auf Veranstaltung werden auf Basis der Grundlagen zur Lösung derjenigen Fragestellungen befähigt, die konventionelle Geltungsbereiche überschreiten, wie es z.B. bei erhöhten Betriebsanforderungen der Fall ist.

Geleitet von Prof. Dr.-Ing. Eckart Weiß, Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen, Technische Universität Dortmund stellt das 2-tägige Seminar Festigkeitsmäßige Auslegung von Druckbehältern am 24.-25. März 2014 im Haus der Technik in Essen Lösungen und Methoden zur Auslegung von Druckbehältern, die DIN EN 13445 und deren wesentliche Unterschiede zu bestehenden Regelwerken in den Mittelpunkt. Für Lastfälle, die die konventionellen Geltungsbereiche überschreiten, werden Lösungsansätze und die Bewertung von Festigkeitsanalysen vertieft, für Apparateelemente und Flanschberechnungen nach DIN EN 1591 wird die Behandlung lokaler Lasten erarbeitet, Nachweise für Rohrbündelwärmeübertrager und Rechteckdruckbehälter werden vorgestellt und Ermüdungsfestigkeitsnachweise bei Einwirkung zyklischer Lasten vermittelt.

Mehr Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter information@hdt-essen.de, Tel. 0201/1803-1, Frau Wiese, Fax 0201/1803-346 oder direkt unter www.hdt-essen.de/Druckbehaelterfestigkeit_Seminar_W-H040-03-438-4
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG