VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutsches Institut für Marketing
Pressemitteilung

Fernlehrgang „Marketingreferent/in (DIM)“ - Mehr Marketingkompetenz gewinnen

(PM) Köln, 19.12.2012 - Marketingabteilungen stellen hohe Anforderungen an ihre Bewerber. Besonders Berufsanfänger und Quereinsteiger haben Schwierigkeiten, potenzielle Arbeitgeber von ihrer Eignung zu überzeugen, wenn die fundierte theoretische oder praktische Basis noch fehlt.

Der Fernlehrgang „Marketingreferent/in DIM“ des Deutschen Institut für Marketing richtet sich genau an diesen Personenkreis. Schritt für Schritt und in einem Zeitraum von 12 Monaten erhalten die Teilnehmer das Rüstzeug, um eine erfolgreiche Marketingkarriere zu starten. Sie bauen gezielt Marketingkenntnisse auf, um sicher im Rahmen des gesamten Marketingprozesses agieren zu können. Konkret erlangen sie mehr Fachkompetenz in den folgenden Bereichen: Grundlagen Marketing, Marktforschung, Strategisches Marketing, Produktmanagement, Kommunikationspolitik, Distributionspolitik, Preispolitik, Online-Marketing, Marketingorganisation, Vertrieb und Marketing-Controlling.

Das Studium erfolgt anhand von 11 Lehrbriefen, die ausgewiesene Marketingexperten erstellt haben. Bei der Anfertigung der Lernmaterialien hatten die Autoren stets den praxisnahen Wissenserwerb im Auge. 8 Stunden effektives und an den eigenen zeitlichen Möglichkeiten orientiertes Lernen pro Woche reichen dabei aus, um einen fundierten Einblick in alle relevanten Marketingthemen zu bekommen. Um den Fernlehrgang erfolgreich abzuschließen, bearbeiten die Teilnehmer eine Fallstudie, bei der sie den in den Lehrbriefen gelernten Stoff kreativ und an der Arbeitspraxis ausgerichtet anwenden. Die Fallstudie stellt also sicher, dass die angehenden Marketingmitarbeiter ihr neu erworbenes Wissen auch praktisch umsetzen können.

Mit dem in der Wirtschaft anerkannten Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss weisen die Absolventen glaubhaft nach, dass sie sich die für eine erfolgreiche Laufbahn im Marketingbereich erforderlichen Qualifikationen effektiv angeeignet haben.

Den Teilnehmern steht während der gesamten Laufzeit ihrer Weiterbildung ein kompetenter Ansprechpartner am Deutschen Institut für Marketing zur Verfügung. Während einer 4-wöchigen Testphase können Interessenten überprüfen, ob sich das Angebot zur Erreichung ihrer beruflichen Ziele eignet. Zudem kann der Lehrgang um bis zu drei Monate verlängert werden, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Die Teilnehmer legen den Einstiegszeitpunkt flexibel selbst fest.
PRESSEKONTAKT
Deutsches Institut für Marketing
Herr Sebastian Link
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
+49-221-99555100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIM

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein unabhängiges Beratungs- und Forschungsinstitut. Es bietet seinen Kunden professionelle Kompetenz in den Geschäftsfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Trainings.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Deutsches Institut für Marketing
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG