VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
VOGT GmbH & Co.KG
Pressemitteilung

Ferngesteuerte Mäharbeit in extremen Hanglagen - Green Climber von MDB kennt keine Grenzen

Die extensive Landschaftspflege im Straßenbegleitgrün oder an extremen Steilhängen gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung.
(PM) Schmallenberg, 14.05.2014 - Die extensive Landschaftspflege im Straßenbegleitgrün oder an extremen Steilhängen gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Kommunen, Straßenbauämter, Deichverbände oder auch Forstbetriebe stehen vor immer größeren Herausforderungen, die entsprechenden Grünflächen fachgerecht zu pflegen. In diesen Arbeitsbereichen sind manuelle Mäharbeiten nicht nur körperlich belastend, sondern meist auch durch Sicherheitsvorschriften verboten.
Aus diesem Grund sind seit einigen Jahren ferngesteuerte Hochgrasmäher auf dem Vormarsch, die Vorteile dafür liegen auf der Hand: Neben der Erhöhung der Arbeitssicherheit wird durch den Einsatz von Mähraupen eine deutliche Steigerung der Produktivität erreicht (bis zum 10-fachen herkömmlicher Mähverfahren!). Somit können, bei gleichzeitiger Verbesserung der Arbeitsbedingungen, die Kosten deutlich reduziert werden.

Der italienische Hersteller MDB hat sich auf diese ferngesteuerten Arbeitsmaschinen spezialisiert und bietet ein „Full-Line“-Programm für diese Einsatzbereiche an. Mit der Green Climber-Serie schafft MDB optimale Lösungen für eine belastungsfreie Arbeit an Böschungen, unzugänglichen Steilhängen oder Brachflächen. Alle Funktionen der MDB Mähraupen sind mit der proportionalen Funkbedienung komfortabel steuerbar. Eine Hochleistungs-Hydraulikanlage mit 4 unabhängigen Kolbenpumpen sorgt für eine effiziente Arbeitsleistung bei minimalem Verschleiß. Die enorme Leistung der Green Climber-Raupen ist natürlich auch vorteilhaft beim Einsatz mit Stubbenfräsen, Grabenräumer, Schneefräsen, Kehrmaschinen und anderen Arbeitsgeräten.

Die äußerst robusten Green Climber Extra und Green Climber HD mit ihren durchzugsstarken 40- bzw. 50-PS Dieselmotoren sind für besonders anspruchsvolle Arbeiten in Steilhängen konzipiert, so kann der robuste HD-Spiralrotor mit durchgehender Rotorachse auch Geäst bis 8 cm Stärke problemlos zerkleinern. Dank der stufenlosen hydr. Spurbreitenverstellung und Seitenverschiebung des Mulchkopfes kann die Funkraupe flexibel auf die jeweiligen Einsatzbereiche eingestellt werden.

Mit der neu entwickelten Mähraupe Green Climber Mini können Steilhänge bis 70° Neigung gefahrlos bearbeitet werden. Auch schwierige Verhältnisse wie z. B. Gräben oder Erdwälle stellen durch den niedrigen Schwerpunkt und die extrem griffige Raupenkonstruktion kein Hindernis dar. Das geringe Gewicht (350 kg) in Verbindung mit der großen Lauffläche sorgt für einen geringen Bodendruck, sodass die Mähraupe speziell für weichen Untergrund und extrem steile Verhältnisse geeignet ist. Mit dem bodenschonenden Raupenfahrwerk kann auch auf sumpfigen Böden eine saubere Mulcharbeit (www.schlegelmulcher.com) erzielt werden. Die einzigartige, pendelnde Motoraufhängung ermöglicht auch über längere Zeit den problemlosen Einsatz in extremen Steillagen.

In Deutschland ist die VOGT GmbH mit Ihren Standorten in Schmallenberg und Untermünkheim für den Vertrieb der MDB-Produkte zuständig. Weitere Informationen zu den MDB Mähraupen erhalten Interessierte unter www.vogtgmbh.com oder telefonisch unter 02972 / 97620.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
VOGT GmbH & Co.KG
Herr Thomas Pilgrim
Alte Straße 3
57392 Schmallenberg
+49-2972-97620
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VOGT GMBH MULCHER UND HOLZSPALTER

Seit der Gründung im Jahr 1926 hat sich die VOGT GmbH von einem ursprünglichen Schmiedebetrieb zu einem überregional tätigen Handelsunternehmen für Land- und Forstwirtschaft, Kommunen sowie Garten- & ...
PRESSEFACH
VOGT GmbH & Co.KG
Alte Straße 3
57392 Schmallenberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG