VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jochen Schweizer GmbH
Pressemitteilung

Faszination in der Luft - Moskau lässt die Hüllen fallen

Jochen Schweizer Events GmbH inszeniert Gebäudeeinweihung im i-land Technopark in Moskau / Russland
(PM) München, 14.10.2010 - Eine überdimensionale rote Schleife, fliegende Tänzer und actionreiche Stunts in großer Höhe – damit sorgte Eventspezialist Jochen Schweizer im Auftrag seines Kunden R.S.V.P. in Russland für großes Staunen. Mit einer einmaligen Showchoreographie inszenierte die Jochen Schweizer Events GmbH am 14. September einen kürzlich fertiggestellten Gebäudekomplex des i-land Technoparks in Moskau. Und stellt seine außerordentliche Expertise im Show-und Eventbereich erneut unter Beweis.

Nach der feierlichen Eröffnungsansprache von Andrej Astachov, Geschäftsführer Moscow Business Incubator, wurde zunächst eine gigantische rote Schleife am zentralen Hochhaus des Technoparks gelöst. Im Anschluss präsentierten die Tänzer von Jochen Schweizer in 70 Metern Höhe, nur mit Seilen gesichert, eine aufmerksamkeitsstarke und medienwirksame Tanzperformance an der Gebäudefassade. Neben den wichtigsten Pressevertretern und geladenen Gästen aus Industrie und Wirtschaft ließ es sich auch die Politprominenz von Moskau nicht nehmen, die sogenannten Vertical Showacts von Jochen Schweizer mit eigenen Augen zu bewundern. Damit erlangte der Erlebnisexperte bereits international Berühmtheit und feierte neben Moskau auch schon in Shanghai, Rio, New York, Peking und Zagreb große Erfolge.

Im Mittelpunkt der Choreografie an der 70 Meter hohen Gebäudefassade im i-land Technopark standen zwei Tänzerinnen, die ihr Können auf einem Vertical Catwalk zur Schau stellten. Jeweils zwei synchrone Ballettformationen links und rechts des etwas anderen Laufsteges untermalten die vertikale Inszenierung und vollendeten das atemberaubende Bild in Moskaus Höhen. Umrahmt wurde die Show von sogenannten „rapid descents“. Dabei handelt es sich um an die Bewegung der Tänzer angepasste Stunteinlagen, die entlang der Außenkanten des Büroturms erfolgten. Die Kostüme und der Stil der Choreografie orientierten sich gezielt am Objekt. So tragen die Vertical Catwalk Tänzer schwarze Business-Anzüge, die Balletttänzer weiße Kleidung umhüllt von orangefarbenen Tüchern. Dabei spiegelt die Farbe der Kleidung die Firmenfarben der Betreibergesellschaft i-land wieder. Den Abschluss der Show bildete eine Schlussformation in der Gebäudefassade.

Wiedersehen in Moskau

Mit der Gebäudeinszenierung im i-land Technopark stellt die Jochen Schweizer Events in Moskau bereits zum zweiten Mal eine beeindruckende Vertikal-Show für Ihren Kunden R.S.V.P. auf die Beine. Nachdem die Münchner Event-Profis bereits im Jahr 2007 mit einem Vertical Catwalk für Gilette Fusion glänzten, konnten Sie sich nun erneut mit Ihrem einmaligen Showkonzept durchsetzen. Weitere Russland-Auftritte nicht ausgeschlossen.

Weiterführendes Informations- sowie Bildmaterial erhalten Sie unter www.jochen-schweizer-events.de sowie presse.jochen-schweizer.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jochen Schweizer GmbH
Frau Claudia Förster
Zuständigkeitsbereich: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
+49-89-60608998
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE JOCHEN SCHWEIZER UNTERNEHMENSGRUPPE:

Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer ...
PRESSEFACH
Jochen Schweizer GmbH
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG