VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressebüro Beck e.K.
Pressemitteilung

Familienunternehmen Rüttger feiert 60-jähriges Jubiläum

Wenn ein Unternehmen 60 Jahre am Markt besteht, können sich Geschäftsleitung und Mitarbeiter glücklich schätzen und stolz auf das Erreichte sein. Die Firma Rüttger und ihre etwa 40 Angestellten erleben heuer dieses Jubiläum.
(PM) Iphofen, 25.03.2011 - Anlässlich des runden Firmengeburtstags überreichte Michael Bissert, Kreishandwerksmeister Kitzingen, am 21. Februar der Familie die Jubiläumsurkunde der Handwerkskammer. Beim Gewerbetag in Iphofen am Sonntag, 17. April lädt Rüttger GmbH die Öffentlichkeit zur Jubiläumsfeier ein und bietet ein buntes Rahmenprogramm für Erwachsene und Kinder.

Das Familienunternehmen wird seit 1996 von den beiden Brüdern Rudolf und Theodor Rüttger geleitet. Während deren Schwester Monika Baußenwein die kaufmännische Abteilung leitet, ist Schreinermeister Reinhard Rüttger zuständig für die Parkettverlegung. Die Bezeichnung Familienbetrieb trifft bei den Iphöfern im wahrsten Sinne des Wortes zu: Ehegatten der Geschwister sowie deren Kinder sind ebenso dort tätig. Noch heute arbeitet die ehemalige Seniorchefin Rita Rüttger im Betrieb sporadisch mit.

Gegründet von Oswald Rüttger, wurde das Unternehmen am 12. Februar 1951 als Sattler-Handwerk in die Handwerksrolle eingetragen. Am ersten Firmensitz in Dornheim stellte der Unternehmer zunächst Matratzen, Polstermöbel und Pferdekummet (für Arbeitspferde in der Landwirtschaft) her. Letztere Tätigkeiten führte bereits dessen Großvater und Vater Anfang des Jahrhunderts aus.

Ein Meilenstein in der Firmengeschichte war der Umzug von Dornheim nach Iphofen. Dort errichtete das Unternehmerehepaar 1956 das Geschäftshaus in der Bahnhofstraße, das noch heute Firmensitz ist. Im Laufe der Jahre nahm man weitere Handwerksgewerke ins Leistungsangebot auf: 1963 war es das Tapezierhandwerk, seit 1968 stellt Rüttger Gussasphalt her. Estrich verlegen die Iphöfer seit 1974, Parkettböden seit 1983. Neben dem zweistöckigen Geschäftshaus mit Gardinenladen entstanden im Laufe der Jahre Bürogebäude, ein Bodenfachmarkt sowie mehrere Unterstell- und Lagerhallen.

Der Familienbetrieb ist weit über die Grenzen des Landkreises Kitzingen bekannt. Das Einzugsgebiet hat einen Radius von etwa 100 Kilometern um Iphofen und erstreckt sich von Aschaffenburg bis nach Nürnberg. Zu den Kunden gehören Privatleute, Unternehmen aus den Branchen Architektur und Industrie sowie öffentliche Auftraggeber.

Große Tradition hat die Ausbildung: Seit 1958 hat das Familienunternehmen zahlreiche junge Menschen zu Parkett- und Estrichlegern sowie im kaufmännischen Bereich ausgebildet. Im Jahr 1979 wurde aus der Einzelfirma Rüttger eine GmbH. Im selben Jahr wurde mit dem Kauf eines Bedachungsunternehmens in Gerbrunn das Leistungsangebot erweitert. 1996 entschloss man sich, für die Sparten Raumausstattung und Fußbodenbau jeweils eine eigene GmbH zu gründen, so dass heute drei eigenständige Firmen bestehen.

Auch Kreishandwerksmeister Michael Bissert freut sich sehr über das Jubiläum: Er ist in Iphofen groß geworden, hat die Entwicklung bei Rüttger über viele Jahre verfolgt und kennt die Familienmitglieder persönlich.
PRESSEKONTAKT
Rüttger GmbH
Frau Monika Baußenwein
Zuständigkeitsbereich: Kaufmännische Leiterin
Bahnhofstraße
97346 Iphofen
+9323-8729-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RÜTTGER GMBH

Das Familienunternehmen wurde 1951 gegründet und beschäftigt derzeit etwa 40 Mitarbeiter. Das Leistungsangebot des Betriebs umfasst das Verlegen von Estrich und ökologischen Gussasphalt, Produkte zur Raumausstattung und Böden ergänzen das Sortiment der Iphöfer.
PRESSEFACH
Pressebüro Beck e.K.
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG