VOLLTEXTSUCHE
News, 08.03.2016
Familienstatistik
Immer mehr Alleinerziehende in Deutschland
In Deutschland gibt es immer mehr Familienhaushalte mit minderjährigen Kindern, in denen nur einer von beiden Elternteilen lebt.
Nach einer Auswertung des Statistischen Bundesamtes hat sich der Anteil der Familien von Alleinerziehenden mit minderjährigen Kindern in Deutschland in den letzten rund 30 Jahren deutlich erhöht. So war im Jahr 2014 jede fünfte Familie der 8,1 Millionen Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind in Deutschland ein Haushalt mit einem alleinerziehenden Elternteil (20%). Im Jahr 1996 hatte dies nur für rund jede siebte Familie mit mindestens einem minderjährigen Kind (14 %) gegolten.

Die Zahl der Alleinerziehenden mit minderjährigen Kindern legte zwischen 1996 und 2014 von rund 1,3 Millionen auf gut 1,6 Millionen zu (+ 335.000). Dabei hat sich der Anteil der alleinerziehenden Mütter an allen Alleinerziehenden nur geringfügig verändert. 1996 hatte der Anteil 87 Prozent betragen, im Jahr 2014 war er bei 89 Prozent gelegen.
cs/Destatis

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG