VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Colt International GmbH
Pressemitteilung

Falt-Schiebe-Läden schützen und verschönern Geriatriezentrum

Filigraner Sonnenschutz aus Lochblech definiert die Fassade des Geriatrie-zentrums in Wien. Wie ein schützendes Band legen sich die Falt-Schiebe-Läden aus Aluminium um die Rundgänge des Gebäudekomplexes.
(PM) Kleve, 18.06.2012 - Falt-Schiebe-Läden bringen Fassade in Bewegung

Das neue Pflegewohnhaus im Wiener Bezirk Meidling gehört zu einem modernen Geriatrie-Konzept der österreichischen Hauptstadt: Wohnortnahe Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen ersetzen nach und nach die einstigen Altenheime. Der Baukörper besticht durch seine geschwungene Form und eine besonders gelungene Verbindung aus Offenheit und geschützter Intimität. Einen wichtigen Beitrag hierzu leisten Falt-Schiebe-Läden aus Aluminium, die von Colt International installiert wurden.

Schutzhülle aus Falt-Schiebe-Läden

Alle Zimmer verfügen über barrierefreie breite Loggien, welche die Zimmer erweitern und dem Gesamtkomplex ein einheitliches und großzügiges Erscheinungsbild nach außen verleihen. Diese Loggien wurden dabei so konfiguriert, dass sie einen harmonischen Rundgang bilden. Wie ein schützendes Band legen sich um diese Rundgänge Falt-Schiebe-Läden aus Aluminiumblech. Sie bewahren die Bewohner vor direkter Sonneneinstrahlung und bilden zugleich einen dezenten Schutz, der den Innenräumen eine angenehme Intimität verleiht.

Genau diese Wirkung wollten die Planer vom Architekturbüro Hermann & Valentiny und Partner in Wien erzielen. Architekt Hubert Hermann: Eine zweite Hülle wird den Wohnbereichen vorgelagert. Schwere strukturierte Betonbrüstungen und filigrane Schiebefaltläden aus Lochblech definieren nach außen eine Großform. Der Zwischenraum erweitert als durchgängige Loggien-Zone die angrenzenden Räume. Fixe und bewegliche Elemente schaffen durch ein Spiel von Licht und Schatten Atmosphäre. Individuell steuerbar entstehen eher offene oder geschützte Aufenthaltsbereiche, die Geborgenheit vermitteln. Von außen betrachtet bringen die verstellbaren Läden die gesamte Fassade immer wieder aufs Neue in Bewegung.

Individuell steuerbarer Sonnenschutz

Colt International installierte im Geriatrie-Zentrum Meidling insgesamt etwa 600 m Sonnenschutzelemente – etwa 120 m auf jeder der unteren fünf Etagen. Teilweise handelt es sich um feststehende Elemente, teilweise um bewegliche Falt-Schiebeläden: Jeweils zwei feststehende Elemente und ein vierflügeliger (an wenigen Stellen sechsflügeliger) Falt-Schiebe-Laden bildet eine Anlage, die sich in der Breite der jeweiligen Wohneinheit anpasst: Die feststehenden Elemente befinden sich dabei stets vor den Fassadenteilen zwischen den Zimmern; hier sind die Loggien der einzelnen Wohneinheiten durch Sichtschutzelemente getrennt. Die beweglichen Falt-Schiebeläden hingegen lassen sich vor den bis zum Boden reichenden Glasfensterfronten der Zimmer nach Wunsch schließen oder öffnen.

Die einzelnen Sonnenschutzelemente – feststehende sowie bewegliche Ladenelemente – sind alle gleich groß: 680mm breit und 2300 mm hoch. Markant leuchten sie weithin in Perlrosa und unterstreichen auf diese Weise die schwungvolle Dynamik des Gebäudes. Es handelt sich um Lochblechkassetten aus Aluminium, deren Ränder umlaufend dreifach umgekantet wurden, um die Stabilität zu erhöhen. Die einzelnen Elemente sind allesamt gerade gelocht . Die geometrische Öffnungsfläche beträgt somit knapp 20 Prozent. Dies sorgt auf der einen Seite für einen angemessenen Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Auf der anderen Seite bleibt eine Durchsicht von innen nach außen gewährleistet, die den Wohlfühlfaktor entscheidend hebt.

Ungehinderte Aussicht

Die beweglichen Elemente sind mit jeweils drei Scharnieren zu vier- bzw. sechsflügeligen Falt-Schiebe-Läden verbunden. Diese wurden an der obere Seite an den Beton angebunden, wo sie mit einem Zahnriemen angetrieben werden. Auf der Unterseite werden die Läden in einer Schiene geführt. Diese Schienen sind in Geländern integriert, die ebenfalls von Colt International speziell für die Loggien des Geriatrie-Zentrums angefertigt wurden. Die Loggien sind zu etwa zwei Dritteln Höhe mit Betonabgrenzungen versehen, auf die offene Geländer aus feuerverzinkten Rund- und Flachstahlprofilen aufmontiert wurden. So können auch Rollstuhlfahrer weitgehend ungehindert die Aussicht genießen.

Bei den Antrieben handelt es sich um 230-Volt-Motoren mit integrierter Steuerung. Die Falt-Schiebe-Läden können individuelle von jedem Patientenzimmer aus in die gewünschte Position gefahren werden. Gleichzeitig sind die Antriebe mit der Gebäudeleittechnik verbunden, so dass sie zentral gesteuert werden können – zum Beispiel, um die in eine einheitliche Nachtposition zu fahren oder um die Falt-Schiebe-Läden bei starkem Wind zu schließen. Eine Soft-Anlauf- und Soft-Stopp-Automatik gewährleistet eine sanfte und geräuscharme Bewegung der Lamellen.

Die beweglichen Falt-Schiebe-Läden umschließen fast die komplette Außenseite des Gebäudes. Zum Innenhof hin, der als Garten für Demenzkranke angelegt wurde, wurde auf diese Läden verzichtet. Hier bilden die jeweils gegenüberliegenden Gebäudeteile ausreichend Schutz vor Überhitzung. Lediglich die feststehenden Elemente wurden hier installiert, immer im Wechsel mit den transparenten Geländern.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Colt International GmbH
Herr Dirk Osterkamp
Briener Strasse 186
47533 Kleve
+49-2821-9900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER COLT INTERNATIONAL GMBH

Die Colt Group ist ein international operierendes Unternehmen im Bereich technische Gebäudeausrüstung in der dritten Generation. Dabei bieten wir alles aus einer Hand: firmeneigene Produktforschung & Entwicklung, Planung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Colt International GmbH
Briener Strasse 186
47533 Kleve
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG