VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressedienst der SKB e.V.
Pressemitteilung

Fakten und Grundlagen über L. Ron Hubbard und die Dianetik

Der Ausdruck Scientology definiert Hubbard als ‚Das Studium und der Umgang mit der Seele in Beziehung zu sich selbst, Universen und anderem Leben'
(PM) München, 25.04.2010 - Der Ausdruck Scientology definiert Hubbard als ‚Das Studium und der Umgang mit der Seele in Beziehung zu sich selbst, Universen und anderem Leben'

Nach der Veröffentlichung seines Buches "Dianetik - Ein Leitfaden für den menschlichen Verstand" forschte L. Ron Hubbard weiter. Er veröffentlichte weitere Bücher und prägte 1952 den Betriff "Scientology" und erklärt, warum sie - rechtmäßig - in das Gebiet der Religion gehört.

Dianetik ist eigentlich ein Studium über den Mensch. Die Dianetik und ihre Ziele sind in Hubbard´s erstem Buch "Dianetik - Ein Leitfaden für den menschlichen Verstand" genau beschrieben. Veröffentlicht wurde die Erstausgabe am 9. Mai 1950. Dieses Buch hatte damals wie heute den Menschen in erster Linie Hoffung gegeben, dass er sich irgendwie von einigen Schwierigkeiten, in denen er sich befindet, befreien kann.

Dianetik beschreibt gewisse Phänomene des Verstandes, die eine beträchtliche Wiedererlangung von Fähigkeiten für die Person bewerkstelligen konnte. Dianetik ist ein Gebiet, das sich an den Menschen für den Menschen richtet.

Hubbard forschte die nächsten Jahre weiter und veröffentlichte weitere Bücher. Er untersuchte einige weitere Ursprünge, den Ursprung und die Bestimmung des Lebens sowie den Charakter des Lebens mit den unterschiedlichsten Problemen. L. Ron Hubbard unterteilte damals LEBEN in vier Dynamiken (Lebensantriebe), die er im Laufe seiner frühen Forschungen auf insgesamt acht Lebensdynamiken erweiterte. Er erkannte, dass das Grundprinzip "Überleben" ist und dieser Überlebensantrieb in jedem von uns steckt, wie auch in der Natur, in jedem Tier und auch im Göttlichen.

Scientology umfasst menschliche Fähigkeiten und handelt davon. Der Ausdruck Scientology definiert Hubbard als "Das Studium und der Umgang mit der Seele in Beziehung zu sich selbst, Universen und anderem Leben". Dianetik dagegen definiert er als "Was die Seele dem Körper zufügt". Während des Studiums über das Leben kann Scientology bewirken, dass sich Verhalten und Intelligenz verbessern.

Hubbard befasste sich unter anderem mit den Fragen "Was ist der Mensch?", "Wer ist Gott?", "Was geschieht nach dem Tod?", "Gibt es ein Leben nach dem Tod?". Wie es seit Tausenden von Jahren Tradition ist, gehören das Studium des Geistes und alle Angelegenheiten, die den Geist betreffen, rechtmäßig in das Gebiet der Religion. Aus diesem Grund beansprucht Scientology rechtmäßig auch den Religionsstatus.

Um das ganze Gebiet der Scientology - und der Dianetik - verstehen zu können, hat Hubbard 18 grundlegende Bücher verfasst. Dazu existieren Tausende auf Tonband und CD aufgezeichnete Vorträge und sehr viele Schriften.
Wenn man versuchen will, diese Lehre auf ein paar wichtige Grundlagen zusammenzufassen, so ist dies nicht ganz einfach. Wichtig ist sicher, dass der Mensch ein geistiges Wesen ist, dass er ein viel größeres Potential besitzt, als er derzeit nutzt und sich bewusst ist.

Die Dianetik und Scientology haben völlig rechtschaffene Ziele. Die von L. Ron Hubbard unternommenen Forschungen und Untersuchungen strebten keinen anderen Punkt an, als in irgendeine Nähe einer Antwort auf das Rätsel der Verwicklungen des Menschen in sich selbst zu gelangen.

Weitere Informationen:
Pressedienst der SK Bayern e.V., Beichstraße 12, 80802 München, Ansprechpartner: Uta Eilzer, TEL. 089-38607-145, FAX. 089-38607-109, www.skb-pressedienst.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Pressedienst der SKB e.V.
Uta Eilzer
Beichstr. 12
80802 München
+49-89-38607145
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER

Grundsätzlich geht es in der Scientology Religion um die spirituelle Erlösung des einzelnen Menschen. Ihr Ziel ist, dem Einzelnen zu helfen, sich und sein Leben von einer spirituellen Grundlage aus zu verstehen und ihn in die Lage zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Pressedienst der SKB e.V.
Beichstr. 12
80802 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG