VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Pressemitteilung

Elektronische Dokumente rechtsverbindlich austauschen: FIR-Projekt und Konsortium gewinnen DIN-Innovationspreis 2013

(PM) Aachen, 10.04.2013 - Im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Projekts „inTime“ wurde ein elektronisches Verfahren entwickelt, das den rechtsverbindlichen Austausch von EDI-Dokumenten deutlich vereinfacht. Das Projektkonsortium, zu dem neben dem FIR an der RWTH Aachen auch die myOpenFactory Software GmbH, der Technologiekonzern Fujitsu und das Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen (WZL) gehören, wurde am 9. April 2013 auf der Hannover Messe für das multilaterale EDI-Verfahren CEN CWA 16504 mit dem DIN-Innovationspreis 2013 ausgezeichnet.

Das Projekt „inTime“ zielt darauf ab, die Lieferterminzuverlässigkeit jedes Kunden-Lieferanten-Verhältnisses zu erhöhen und dadurch Schwankungen im gesamten Produktionsnetzwerk verringern zu können. In diesem Rahmen haben die Projektpartner ein einfaches, rechtssicheres elektronisches Datenaustauschverfahren entwickelt. „Damit erreichen wir die Vereinfachung der bislang komplizierten Abwicklung elektronischer Signaturen“, erklärte Axel Schoth, Technischer Leiter von myOpenFactory, anlässlich der Preisverleihung. Aufträge und Rechnungen zum Beispiel im Maschinen- und Anlagenbau könnten jetzt schneller abgewickelt werden.

Das sogenannte CEN CWA 16054 ermöglicht es europäischen, mittelständischen Unternehmen erstmals einfacher als mit herkömmlichen Verfahren Aufträge effizient und rechtsverbindlich elektronisch abzuwickeln. Als standardisiertes EDI-Verfahren für alle Geschäftspartner ist es außerdem wesentlich kostengünstiger als jeweils individuell angepasste EDI-Projekte für jeden einzelnen Geschäftspartner. Das gleiche gilt jetzt auch für die Rechtsverbindlichkeit: Unternehmen müssen nur noch einen standardisierten „Technical Annex“ prüfen und können auf einheitliche rechtliche Rahmenbedingungen für alle Geschäftspartner zurückgreifen – wodurch auch Arbeitszeit eingespart wird. Hinzu kommt, dass ein „Compliant- Archiving-Service“ die Unternehmen von der Archivierung der Dokumente entlastet, da sie Belege und Bestätigungen nicht mehr aufwendig und über lange Zeit aufbewahren müssen: Ein zentral bereitgestelltes Archiv garantiert eine transparente Beweisfähigkeit der Dokumente für den gesetzlich geforderten Zeitraum.

Der DIN-Innovationspreis zeichnet überzeugende Norm- und Standardisierungsprojekte aus, die zu innovativen Themen anregen und Impulse vermitteln sollen. Die Preisverleihung erfolgt auf der Hannover Messe durch das Deutsche Institut für Normung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Herr Peter Voß
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen
+49-241-47705-150
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROFIL FIR

Das FIR ist eine gemeinnützige, branchenübergreifende Forschungseinrichtung an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung. Das Institut begleitet Unternehmen, forscht, qualifiziert und lehrt in den ...
PRESSEFACH
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG