VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressebüro Gebhardt-Seele
Pressemitteilung

Expertentreffen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement am 8. Dezember

(PM) München, 19.11.2014 - 61,5 Millionen Ausfalltage in Folge psychischer Probleme wurden laut Bundesarbeitsministerium 2012 in deutschen Unternehmen verzeichnet – fast doppelt so viele wie 2001. Und dabei liegen diese Erkrankungen erst an dritter Stelle nach Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und der Atemwege. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin schätzt den Gesamtausfall an Bruttowertschöpfung aufgrund von Arbeitsunfähigkeit im Jahr 2012 auf 92 Milliarden Euro. Angesichts dieser Zahlen ist die Gesunderhaltung der Mitarbeiter längst zum wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Das auf betriebliches Gesundheitsmanagement spezialisierte Curato Institut lädt daher Geschäftsführer, Personal- und HR-Verantwortliche am 8. Dezember zu einem Experten-Symposium nach München. Themen sind unter anderem die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt, die Arbeitgeberattraktivität und der neue Ansatz des multimodalen Gesundheitsmanagements.

Dass sich Maßnahmen für die physische und psychische Gesundheit der Angestellten tatsächlich lohnen, zeigen zahlreiche Beispiele großer Konzerne, die entsprechende Programme teils schon seit Jahren betreiben. MAN Truck & Bus beispielsweise evaluiert in regelmäßigen Abständen die Situation der Mitarbeiter und verbessert auf dieser Basis sowohl das Arbeitsumfeld als auch die Unternehmenskultur selbst. Die Abwesenheitsquote am Standort Salzgitter liegt dadurch unter dem Branchendurchschnitt, die Fehltage aus psychischen Gründen machen lediglich zwei Prozent aus – verglichen mit rund 14 Prozent im deutschlandweiten Mittel. Das Werk wurde dafür 2011 mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet.

Betriebliches Gesundheitsmanagement auch für KMU

Für kleine und mittelständische Betriebe scheinen derartige Erfolgsgeschichten oft unerreichbar. Die etablierten Unternehmensstrukturen und das meist genau eingeteilte Budget erlauben kein systematisches Gesundheitsmanagement, so die verbreitete Meinung. Allerdings gibt es inzwischen Möglichkeiten, Gesundheitsprogramme individuell auf die Bedürfnisse und die Situation einer Firma zuzuschneiden und dennoch mit einem vernetzten Vorgehen auf verschiedenen Ebenen zu arbeiten. Dieser multimodale Ansatz geht das Problem Unternehmensgesundheit von mehreren Seiten an und kombiniert Maßnahmen für den Mitarbeiter, etwa Bewegungstrainings, mit Maßnahmen für Teams oder Abteilungen, wie Führungscoachings, und solchen, die den ganzen Betrieb betreffen, beispielsweise zur Arbeitszeitregelung oder zur Familienfreundlichkeit. „Damit verbessert sich nicht nur das Arbeitsklima und erfahrene Angestellte bleiben dem Betrieb länger erhalten, gleichzeitig werden so auch neue Fachkräfte angelockt, denen heute die Work-Life-Balance oft wichtiger ist als das Einstiegsgehalt“, erklärt Dr. Josef Oswald, Leiter des Curato Instituts.

Genau diese Möglichkeiten, Problemstellungen und Lösungen will das Institut auf seinem Symposium ansprechen. Namhafte Experten werden dort verschiedene Konzepte vorstellen, wie das Thema Gesundheit auch im Mittelstand effektiv angegangen werden kann und am Ende sogar wirtschaftliche Vorteile bringt. Gleichzeitig bietet das Forum aber auch Raum für Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Networking zwischen Besuchern und Spezialisten. Die Veranstaltung in der Deutschen Apotheker- und Ärztebank in München beginnt am 8. Dezember 2014 um 13 Uhr. Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung auf der Homepage des Curato Instituts ist erforderlich.

Was: 1. Symposium Unternehmensgesundheit
Wann: 8. Dezember 2014, ab 13 Uhr
Wo: Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Barthstr. 2, 80339 München
Anmeldung unter: curato-institut.de/events/anmeldung
PRESSEKONTAKT
Pressebüro Gebhardt-Seele
Frau Kathrin Beck

ZUM AUTOR
ÜBER CURATO INSTITUT

Das Münchner Curato Institut hat es sich zum Ziel gesetzt, Firmen bei einer gesunden Unternehmensführung zu unterstützen. Dabei wird ein systematisches, multimodales Konzept verfolgt, das sowohl bei der körperlichen, wie auch bei ...
PRESSEFACH
Pressebüro Gebhardt-Seele
Leonrodstrasse 68
80636 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG