VOLLTEXTSUCHE
News, 29.11.2010
Existenzgründer-Boom
Zahl der Gewerbeanmeldungen auf Fünfjahreshoch
Nach einer Auswertung von Creditreform haben sich 2010 so viele Deutsche selbstständig gemacht wie seit fünf Jahren nicht mehr. Den stärksten Zuwachs an Unternehmensgründungen verzeichnet die Bundeshauptstadt Berlin.
Allein im Dienstleistungsgewerbe schufen Existenzgründer über eine Viertel Million neue Jobs.
Allein im Dienstleistungsgewerbe schufen Existenzgründer über eine Viertel Million neue Jobs.
Wie der Verband der Vereine Creditreform e.V. am Montag bekannt gab, hat die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Deutschland 2010 den höchsten Stand seit fünf Jahren erreicht und liegt mit bislang 895.000 Eintragungen bereits um 3,5 Prozent über dem Vorjahresniveau (2009: 864.500).  Die Zahl der Handelsregisterneueintragungen erhöhte sich mit 105.430 Unternehmensgründungen auf Jahressicht sogar um 6,6 Prozent. „Die forcierten Gründungsaktivitäten sind Ausdruck günstigerer Gründungsbedingungen, wie einem verbesserten konjunkturellen Umfeld und einer weniger restriktiven Unternehmens- und Gründungsfinanzierung“, so der Verband.

Im Zuge der Unternehmensgründungen entstanden im laufenden Jahr nach Auskunft von Creditreform 466.500 Arbeitsplätze und damit gut 31.000 Stellen mehr als im Vorjahr (2009: 435.250 Arbeitsplätze). Als Beschäftigungsmotor erwies sich in diesem Kontext vor allem das Dienstleistungsgewerbe, wo infolge der Gründungsaktivitäten allein fast 270.000 neue Jobs entstanden. Allerdings gab es auch einzelne Branchen, die einen Rückgang der  Unternehmensgründungen verzeichnen, wie unter anderem das Baugewerbe (-4,6%) sowie die Verkehrs- und Logistikbranche (-3,0%).

Die meisten Handelsregisterneueintragungen im Verhältnis zum Unternehmensbestand gab es in Berlin (1.310 Neueintragungen pro 10.000 Unternehmen), gefolgt von Brandenburg (950) und Hamburg (940). Die in absoluten Zahlen meisten Unternehmensgründungen indes weist Nordrhein-Westfalen auf mit bislang 24.000 Handelsregisterneueintragungen, gefolgt von Bayern (18.720) und Baden-Württemberg (10.820).

Unternehmergesellschaft (UG) gewinnt an Stellenwert

Laut Creditreform hat die sogenannte Unternehmergesellschaft (UG), die die Gründung einer haftungsbeschränkten Gesellschaft mit nur einem Euro Stammkapital erlaubt, inzwischen einen beachtlichen Anteil am Gründungsgeschehen erreicht. Danach wurden seit ihrer Einführung am 1. November 2008 rund 43.000 Gesellschaften in dieser Gesellschaftsform gegründet. Dem Bericht zufolge geht jedoch ein Teil des anfänglichen UG- Booms auf Umwandlungen bereits bestehender Unternehmen zurück. „Zudem hat die UG Unternehmensgründungen in anderen Rechtsformen verdrängt. Mittlerweile scheint der Gründungsboom aber abzuebben“, so Creditreform.  Für 2010 erwartet der Verband, dass die Zahl der UG-Gründungen  auf Jahressicht zurückgehen dürfte.

In der Regel werden Unternehmergesellschaften mit einem höheren Stammkapital ausgestattet als nach dem Gesetz erforderlich: Nur 10,4 Prozent der Unternehmensgründer beschränken ihren Kapitaleinsatz auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindesthöhe von einem Euro. Im Durchschnitt liegt das eingebrachte Stammkapital bei 1.250 Euro, wobei 52,3 Prozent der Gesellschaften mit höchstens 500 Euro Kapitaleinsatz ausgestattet sind. Bei weiteren 25,3 Prozent der UG beläuft sich das Stammkapital auf bis zu 1.000 Euro. Ein Haftungskapital von mehr als 1.000 Euro weisen dagegen nur 22,4 Prozent der eingetragenen UG auf.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG