VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
punktgenau PR
Pressemitteilung

Exclusive Networks schließt EMEA-Distributionsvertrag mit Lookout

Mobile-Security-Lösungen von Lookout verschaffen Resellern neue Möglichkeiten
(PM) London/München, 01.10.2015 - Lookout hat sich auf Internetsicherheit mit Schwerpunkt "Mobile Security" spezialisiert. Die Lösungen des Anbieters sind ab sofort Teil des IT-Security-Portfolios von Value Add Distributor Exclusive Networks. Beide Unternehmen haben einen entsprechenden Distributionsvertrag für die EMEA-Region geschlossen.

Für sein weiteres Wachstum im Enterprise-Bereich hat Lookout den Cybersecurity-VAD Exclusive Networks als Partner auserkoren. Derzeit setzen mehr als 75 Millionen Nutzer sowie führende Netzbetreiber die Mobile-Security-Lösungen von Lookout ein. Damit ist das Unternehmen einer der weltweit führenden Anbieter in diesem Bereich. Durch die Partnerschaft mit Exclusive Networks unterstreicht Lookout sein Ziel, sich in der EMEA-Region als führender Anbieter von Mobile-Security-Lösungen für Unternehmenskunden zu etablieren.

"Lookout ist ein hoch interessanter Security-Partner für uns. Das Unternehmen verfügt über eine leistungsstarke Big-Data-Analyse-Technologie, die auf künstlicher Intelligenz aufsetzt, und hat sich im Rahmen der Zusammenarbeit mit den größten Mobilfunkanbietern der Welt einen hervorragenden Ruf erarbeitet", sagt Barrie Desmond, Chief Operating Officer (COO) der Exclusive Group. "Die Lösung von Lookout eignet sich in geradezu perfekter Weise für den Channel. Sie ist extrem flexibel, lässt sich in jede Umgebung integrieren und ist für viele andere Lösungen im Portfolio von Exclusive Networks eine vortreffliche Ergänzung."

Zum Auftakt der Zusammenarbeit lanciert Exclusive Networks eine intensive Kampagne mit dem Ziel, Reseller für die Produktlinie von Lookout zu gewinnen und Geschäftschancen für Lookout Mobile Threat Protection als eine SaaS-Lösung (Software as a Service) zu eröffnen. Im Gegensatz zu traditionellen Verfahren, die auf der Analyse von Signaturen und Verhaltensmustern basieren, setzt die Lookout Mobile Threat Protection ausgefeilte Big-Data-Analysetechniken ein. Dabei greift Mobile Threat Protection auf einen gigantischen Datenbestand in der Cloud zurück, der praktisch jeden Mobil-Code enthält. Mit Hilfe von KI-Technologien kann Lookout dadurch Sicherheitsbedrohungen für mobile Endgeräte präzise vorhersagen.

"Wir wissen, dass das Ausmaß und die Komplexität mobiler Bedrohungen zunehmen. Das bringt steigende Sicherheitsrisiken für Unternehmen mit sich. Diese lassen sich nur in den Griff bekommen, wenn Angriffe bereits erkannt werden, bevor sie Schaden anrichten. Dank der tiefgreifenden Expertise, über die Lookout im Bereich Sicherheit verfügt, können Reseller ihren Kunden dabei helfen, eine Mobilitäts-Strategie im Unternehmen umzusetzen, gleichzeitig jedoch mobile Endgeräte und Unternehmensdaten wirkungsvoll schützen", erklärt Gert-Jan Schenk, Vice President EMEA bei Lookout. "Den Fokus, den Exclusive Networks auf Cybersecurity legt und ihre Erfolge in diesem Bereich machen die Gruppe zu einem logischen Partner für die Erschließung unserer Zielmärkte in der EMEA-Region. Wir freuen uns auf die Vorteile, die sich aus der Kompetenz und den Kontakten von Exclusive Networks für uns ergeben."
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
punktgenau PR
Frau Christiane Schlayer
Salamanderweg 5
84034 Landshut
+49-911-9644332
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Exclusive Networks Deutschland GmbH
Herr Martin Twickler
Balanstraße 73 - Haus 21 B
81541 München
+49-89-45011-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LOOKOUT UND EXCLUSIVE NETWORKS GROUP

Über Lookout Lookout schützt mit seinen Sicherheitslösungen Nutzer, Unternehmen und Netzwerke vor mobilen Bedrohungen. Mit der weltgrößten Schadsoftware-Datenbank und 75 Millionen Nutzern in 400 Mobilfunknetzen in 170 ...
PRESSEFACH
punktgenau PR
Salamanderweg 5
84034 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG