VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
OVAN Marketing GmbH
Pressemitteilung

Der Eurovision Song Contest 2013 geht an Dänemark

Bereits zum 58. Mal schauten Musikfans auf die großen Gesangstalente Europas, um aus ihrer Mitte den Sieger des Eurovision Song Contest zu küren. Die meisten Punkte sammelte Emmelie de Forest für Dänemark.
(PM) Deutschland, 21.05.2013 - buecher.de schaut zurück auf den Triumph von Emmelie de Forest

Der Eurovision Song Contest ist heute eine der größten Musikveranstaltungen weltweit. Bei der ersten Ausgabe 1956 war das wahrlich noch nicht der Fall, doch im Lauf der Jahrzehnte entwickelte sich ein zunehmendes Interesse. Dieses war Grund dafür, dass am vergangenen Wochenende Musikfans nach Malmö schauten, um dort die Gesangstalente des Kontinents zu bewundern. Zum Ensemble gehörte auch der deutsche Vertreter Cascada, der mit „Glorious“ leider nur wenige Punkte sammeln konnte. Wesentlich mehr gab es für „Only Teardrops“ von einer dänischen Elfe, die zum strahlenden Sieger des Abends avancierte.

Die Favoritin setzt sich durch

Schon vor dem Finale war klar, dass die Dänin Emmelie de Forest, die zuletzt auch mit dem britischen Könighaus in Verbindung gebracht wurde, ein deutliches Wort um den Sieg mitzureden hat. Bei den Buchmachern hoch im Kurs bewies sie mit ihrem Triumph im Halbfinale bereits, dass eine vordere Platzierung im Bereich des Möglichen liegen sollte. Ähnliche gute Chancen attestierte man auch der letztlich drittplatzierten Ukrainerin Zlata Ognevich („Gravity“) sowie den folgenden Ländern Norwegen (Margaret Berger mit „I Feed You My Love“) und Russland (Dina Garipova mit „What If“). Ein wenig überraschend war der bemerkenswerte zweite Platz von Farid Mammadov aus Aserbaidschan mit „Hold Me“.

Cascada ohne Chance, doch ein Teil des Ganzen

Natalie Horler, der man mit ihrer Band Cascada in einem Feld mit vielen Sängerinnen durchaus Chancen ausrechnete, ging bei der Punktevergabe trotz gutem Auftritt oftmals leer aus. Lediglich aus Österreich, der Schweiz, Israel, Spanien und Albanien gab es Punkte, Platz 21 ist unterm Strich aufgrund der guten Leistung kaum gerechtfertigt. Nichtsdestotrotz aber werden auch die deutschen Teilnehmer den ESC 2013 in guter Erinnerung behalten. Dafür sorgten die vielfältige Moderation von Komikerin Petra Mede und Eric Saade sowie ein grandioser Auftritt von Vorjahressiegerin Loreen.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2013, der Siegerin und allen anderen Teilnehmern finden sich ab sofort im Onlineshop von buecher.de ( www.buecher.de/ ) und im dazugehörigen Blog ( www.blog.buecher.de/der-sieger-des-esc-2013 ) .
PRESSEKONTAKT
OVAN Marketing GmbH
Herr Benjamin Jendro
Saarbrücker Straße 37b
10405 Berlin
+49-30 -21 23 79 43
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
buecher.de
Herr Lucas Gutierrez
Zuständigkeitsbereich: Junior Marketing Manager
Steinerne Furt, 65
86167 Augsburg
+49-821-4502132
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BUECHER.DE:

buecher.de ist der Online-Shop mit über sieben Millionen Artikeln aus den Kategorien Bücher, Hörbücher, eBooks, Filme, Software, Elektronik, Musikdownloads und Spielwaren. Zahlreiche Preishits runden das Angebot von buecher.de ab ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
OVAN Marketing GmbH
Saarbrücker Straße 37b
10405 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG