VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EuroEyes Deutschland GmbH
Pressemitteilung

EuroEyes: LASIK-Behandlungen ab sofort noch genauer

EuroEyes wendet als erste deutsche Klinikgruppe neue Untersuchungsmethode an
(PM) Hamburg, 12.08.2012 - Jedes Auge weist einzigartige, unverwechselbare Charakteristika auf, ähnlich eines Fingerabdrucks. Deshalb müssen bei einer Augenlaserkorrektur – zum Beispiel bei einer LASIK – im Vorfeld verschiedene Messungen am Auge durchgeführt werden. Zur Voruntersuchung des Auges wenden die EuroEyes-Augenlaserzentren jetzt als erster Anbieter deutschlandweit eine innovative Weiterentwicklung der Wellenfront-Technologie an: das iDesign WaveScan-System. Dieses neue System kommt im Rahmen der iLASIK-Behandlung zum Einsatz – dem derzeit modernsten LASIK-Verfahren überhaupt. Mit dieser innovativen LASIK-Methode können Fehlsichtigkeiten wie Weit- und Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung behoben werden.

Fünf Messungen in einem Schritt

Die Untersuchung im Vorfeld der LASIK-OP dauert nur drei Sekunden und bietet dennoch umfangreiche Ergebnisse. In dieser kurzen Zeit werden fünf unterschiedliche Messungen vorgenommen, unter anderem Pupillendezentrierung und Augenbewegung. Dr. Jørgensen, der als einer der Vorreiter auf dem Gebiet der LASIK-Behandlungen gilt, erläutert: „Die mit dem neuen iDesign WaveScan-System erzielten Ergebnisse sind 5 Mal genauer als Standardmessungen für Brillen oder Kontaktlinsen beim Optiker“.

Maßgeschneiderte Vermessung der Augen

Anders als bei vorherigen Systemen wird die Brechkraft des Auges mit dem neuen Aberrometer nicht mehr nur an 250, sondern an insgesamt 1.250 unterschiedlichen Punkten am Auge erfasst. Auf diese Weise entsteht eine Art Landkarte, auf der die Brechungsfehler des untersuchten Auges abgebildet sind. Das neue Gerät registriert Aberrationen – Abbildungsfehler des menschlichen Auges – also noch einmal exakter.

„Der iDesign WaveScan liefert noch genauere personalisierte Messergebnisse“, erklärt der Gründer und ärztliche Leiter der EuroEyes-Augenlaserzentren, Dr. Jørn Slot Jørgensen. So können während der LASIK-Operation nicht nur Fehlsichtigkeiten korrigiert, sondern auch die Sehqualität verbessert werden. Das bedeutet für den LASIK-Patienten: besseres Dämmerungs- und höheres Kontrastsehen und weniger Blendungen.
PRESSEKONTAKT
EuroEyes Deutschland GmbH
Frau Ina Görke
Elbchaussee 454
22587 Hamburg
+49-030-26 39 85 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE EUROEYES DEUTSCHLAND GMBH

Die EuroEyes-Klinikgruppe ist mit 22 Augenlaserzentren sowie über 300.000 durchgeführten Augenoperationen eine der größten selbstständigen Klinikgruppen für Augenlaserchirurgie. Die Ärzte der EuroEyes-Klinikgruppe ...
PRESSEFACH
EuroEyes Deutschland GmbH
Elbchaussee 454
22587 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG