VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EuroEyes Deutschland GmbH
Pressemitteilung

EuroEyes Klinikgruppe informiert über Websiterelaunch

Die EuroEyes Klinikgruppe hat ihren Websiterelaunch erfolgreich abgeschlossen. Seit dem 5.2.2013 ist die rundum überarbeitete Homepage des Hamburger Augenlaserspezialisten online und informiert Interessierte nun noch umfassender.
(PM) Hamburg, 10.02.2013 - Die EuroEyes Klinikgruppe hat ihre Website www.euroeyes.de umfassend überarbeitet. Die intensive Entwicklungsphase ist nun abgeschlossen, und seit dieser Woche finden Besucher auf den neuen Seiten noch mehr Informationen und eine übersichtlichere Navigation. Brandneu ist außerdem das Design, das klarer, ansprechender und moderner ist.

Neue Website von EuroEyes: was ist neu?

Der Fokus liegt nach wie vor auf der Bereitstellung umfassender Informationen. Unter den Rubriken „Augenlasern“ und „Linsenoperation“ ist alles Wissenswerte über die Operationsverfahren aufgelistet, die EuroEyes anbietet – inklusive Kosten. Videos und Grafiken zeigen anschaulich, was bei dem jeweiligen Verfahren genau am Auge passiert. Die Informationen sind übersichtlich gegliedert: Unterschiede zu anderen Methoden findet man auf einen Blick in einer Auflistung, ebenso wie die häufigsten Fragen – deren Antworten sich durch einen Klick aufklappen lassen.

Ein besonderes Highlight ist die neue Video-Galerie: Detaillierte Animationen mit klaren und verständlichen Erklärungen zeigen auf, was genau im Auge passiert, wenn eine Kurzsichtigkeit, Alterssichtigkeit oder Weitsichtigkeit besteht. Außerdem können die Websitebesucher sich animierte Videos zu den einzelnen Behandlungsmethoden ansehen (www.euroeyes.de/lasik-videos).

Viele Menschen, die über eine Augenlaser oder Linsenoperation nachdenken, möchten gerne schon vor einer persönlichen Beratung wissen, ob Sie überhaupt für einen Eingriff in Frage kommen. Aus diesem Grund hat EuroEyes die Rubrik „Bin ich geeignet“ eingerichtet. Neben Informationen über die verschiedenen Sehfehler kann man einer Tabelle entnehmen, welche Methoden EuroEyes in der Regel zur Korrektur bestimmter Fehlsichtigkeiten anwendet. Auf der Website wird außerdem ein Eignungstest zur Verfügung gestellt. Wer seine Werte eingibt, erhält eine Empfehlung für die passende Methode. Das Beratungsgespräch und die medizinische Voruntersuchung werden hierdurch jedoch nicht ersetzt.

Warum sollten Interessenten EuroEyes wählen?

Gute Gründe, sich für die Spezialisten zu entscheiden, erfährt man unter dem Punkt „Warum EuroEyes“. Wer daraufhin einen Infoabend besuchen oder mit dem EuroEyes-Team Kontakt aufnehmen möchte, findet alle entsprechenden Infos natürlich ebenfalls auf der Website. Die Navigation ist übersichtlicher als vorher, zudem gelangt man direkt auf weitere Webpräsenzen der Klinikgruppe wie das Facebook- oder Xing-Profil. Ein umfangreicher Servicebereich rundet das Angebot ab.

Auf der runderneuerten Homepage informiert Deutschlands größte Klinikgruppe für Femto-LASIK-, Augenlaser- und Linsenoperationen ab sofort noch effizienter über neue Entwicklungen in der refraktiven Chirurgie, Unternehmensneuigkeiten, Fehlsichtigkeiten und Operationsverfahren/Videos.

Infos für die Presse

In der Rubrik „Service“ finden Journalisten und Pressevertreter das EuroEyes-Pressecenter. Hier stellt EuroEyes die aktuellsten Pressemitteilungen, Bild- und Tonmaterial sowie übersichtliche Info-Broschüren zur Verfügung (www.euroeyes.de/presse).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
EuroEyes Deutschland GmbH
Frau Ina Görke
Elbchaussee 454
22587 Hamburg
+49-030-26 39 85 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE EUROEYES KLINIKGRUPPE

Die EuroEyes Klinikgruppe ist mit 21 Augenlaserzentren sowie über 300.000 durchgeführten Augenoperationen eine der größten selbstständigen Klinikgruppen für Augenlaserchirurgie in Deutschland. Die Ärzte der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
EuroEyes Deutschland GmbH
Elbchaussee 454
22587 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG