VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
Pressemitteilung

Essen bis der Arzt kommt: falsche Ernährung führt zum Herzinfarkt

(PM) , 08.06.2006 - Am 17. und 18. Juni 2006 treffen sich Mediziner, Apotheker, Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten beim Internationalen Diätetik Kongress in Aachen, den die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik zum dritten Mal ausrichtet. Diesmal erörtern Wissenschaftler und Praktiker aktuelle ernährungsmedizinische, ernährungswissenschaftliche und diätetische Aspekte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind nach wie vor die häufigste Todesursache in Deutschland. Eine herzgesunde Ernährungs- und Lebensweise kann entscheidend dazu beitragen, Krankheitsfälle zu vermeiden beziehungsweise bestehende Erkrankungen erfolgreich zu therapieren, betonen die Tagungspräsidenten Professor Helmut Mann und Professor Jürgen Spona. Daneben bilden die Themen Nierenerkrankungen und Diätetik, Gesunde Ernährung – Wissenschaft und Praxis sowie theoretische und praktische Aspekte der Ernährungsberatung die Schwerpunkte des Kongresses. Insgesamt berichten 44 Referenten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Schweden in 52 Vorträgen über ihre aktuellen Erkenntnisse aus Forschung und Praxis. Die wissenschaftliche Leitung der Tagung übernehmen Professor Dr. Mann aus Aachen und Professor Dr. Spona aus Wien. Schirmherren der Veranstaltung sind der Aachener Oberbürgermeister Doktor Jürgen Linden und der Landrat Carl Meulenbergh. Der Kongress ist von der Ärztekammer Nordrhein, der Apothekerkammer Nordrhein sowie von Quetheb zertifiziert. Anmeldungen sind noch bis zum 16. Juni möglich. Journalisten sowie Mitglieder der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik nehmen kostenlos an der Tagung teil. Die Gesellschaft erwartet 300 Teilnehmer aus fünf Ländern zum Kongress. Eine große Industrieausstellung begleitet den Kongress, dessen Inhalte in der Tagungszeitschrift Current Congress nachzulesen sind. Das Programm sowie weitere Informationen sind auf der Homepage der Gesellschaft unter www.ernaehrungsmed.de erhältlich. Der 4. Internationale Diätetik Kongress findet am 7. und 8. Oktober 2006 statt. Im Fokus stehen dann die Themen Nahrungsmittelallergien und - unverträglichkeiten, Osteoporose, Rheuma sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Das Diätassistenten-Symposium am 8. Oktober 2006 leitet Sven-David Müller-Nothmann.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
An den Frauenbrüdern, 2
52064 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG