VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Es geht an den Strand – Mode und Accessoires für Badenixen

(PM) Braunschweig, 16.07.2014 - Achtet man auf den aktuellen Trend in Sachen Mode für den Strand, dann finden sich angesagte Muster, knallige Farben, aber auch edle Stoffe und zarte Pastelltöne. Schnitte und Formen bieten für junge Frauen und Männer die Möglichkeit, den individuellen Strandlook zu kreieren. Jetzt informiert der Anbieter für aktuelle Swimwear und Bade-Mode newyorker.de über die Kollektion und die aktuellen Styles sowie die Kombinationsmöglichkeiten.

Die aktuellen Modetrends 2014 für den Strand

Bikinis kommen in dieser Saison in vielen Varianten an den Strand. Es stehen verspielte Modelle mit Rüschen, Modelle im Stil der 50er Jahre mit Punkten und Modelle mit grafischen Drucken zur Auswahl. Auch Bademode in bunten und knalligen Farben wie Bermudas und Bikini-Oberteile sowie passende Bikinihosen setzen aktuelle Trends. Für alle, die gerne etwas mehr Stoff am Strand tragen, gibt es auch Bikinis mit Höschen im Pantystyle und Tops aus weich fließendem Stoff, der farblich zum Modell abgestimmt und im Brustbereich eingearbeitet ist. Eine Symbiose aus Form und Farbe bieten Modelle in Blau und Weiß. Das Kontrastspiel der Farben unterstreicht den Schnitt des Bikinis und Raffungen am Oberteil und am Bikinihöschen sorgen für eine schlanke Silhouette. Für einen individuellen Bade-Look sorgen die Trends in Sachen Bikini, die mit Rüschen und Fransen am Oberteil ausgestattet sind. Auch Bikinis mit knalligen Farben und mit Leoprint gehören zu den Must-haves der Saison. Die Bademode und die Trends lassen sich mit Flip Flops, Sonnenbrille und Strohhut kombinieren und machen sowohl am Strand als auch an der Strandbar eine gute Figur.

Bademode 2014 von New Yorker entdecken

Jetzt können Interessierte die aktuelle Swimwear auf newyorker.de entdecken. Das Angebot bietet Einblicke in die aktuellen Trends und stellt Kombinationsmöglichkeiten vor, um einen trendigen Look am Strand zu tragen. Die Bikini-Oberteile und Bikinihosen können auch separat voneinander gekauft und untereinander kombiniert werden. Inspiration bieten die Fotos, die auch zeigen, welche Accessoires wie Sonnenbrillen, Sonnenhüte und Tücher mit der aktuellen Bademode 2014 kombiniert werden können.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.newyorker.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEW YORKER

New Yorker ist ein in Braunschweig ansässiges Unternehmen, das sich seit der Eröffnung der ersten Filiale im Jahr 1971 zu einem der größten Modeunternehmen in Europa entwickelt hat. Mehr als 1.000 Shops in 39 Ländern ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG