VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NPL Select Vertriebsgesellschaft mbH
Pressemitteilung

NPL Select Vertriebsgesellschaft: Erwartete NPL-Welle blieb nach Meinung von Fachleuten aus

Handel mit notleidenden Immobilienkrediten könnte 2015 wieder anziehen
(PM) Wiesbaden, 06.10.2014 - Das EBS Real Estate Management Institute (EBS Remi) beschäftigt sich seit Jahren mit notleidenden Immobilienkrediten und der Verwertung durch Banken und Servicegesellschaften. Bereits seit 2012 konstatierte EBS Remi, dass die von Experten erwartete Verkaufswelle von notleidenden Immobilienkreditportfolios (NPL) bislang ausgeblieben ist.

In einer gemeinsamen Forschungsstelle mit Corestate Capital stellte das anerkannte Institut eine Vielzahl an Informationen zusammen, bewertete sie und befragte zudem 31 Führungskräfte aus 30 Banken. Darüber hinaus werden jedes Jahr Erhebungen durchgeführt. „Das Ergebnis kann als durchaus repräsentativ betrachtet werden“, meint Thomas Vogel, Geschäftsführer der NPL Select Vertriebsgesellschaft mbH. Auch sein Unternehmen investiert seit vielen Jahren in das Geschäft mit der Verwertung von Immobilien und Krediten. Derartige Erhebungen seien wichtig, da über den Markt nur schwer verlässliche Informationen zu erhalten wären.

So ergab die zwischen Juni und August 2014 durchgeführte Umfrage, dass rund ein Drittel der Bankenvertreter für 2015 eine leichte Zunahme an NPL-Geschäften sehen. „Für das Jahr 2016 gehen schon über 40 Prozent von einer Steigerung aus“, bewertet der Geschäftsführer der NPL Select Vertriebsgesellschaft die vorliegenden Ergebnisse. Dabei handele es sich in der Regel nicht um neue NPL-Pakete, sondern um solche, die offenbar zeitlich geschoben würden. So die Einschätzung des Instituts. Offenbar zögerten einige Banken und Servicegesellschaften, Pakete direkt zu verwerten und warteten sprichwörtlich auf bessere Zeiten, um hierdurch mehr Gewinn zu realisieren. Das zeige aber auch, dass der Markt nach Meinung dieser Experten noch im Ansteigen sei und damit für die kommenden Jahre noch eine positive Entwicklung erwarte.

Für Thomas Vogel ist die Beschreibung dieser Entwicklung „der Adlerblick über den Markt“. Auf die individuellen Aktivitäten der involvierten Gesellschaften, wenn es nicht gerade um „Riesenpakete“ ginge, nehme dies kaum einen Einfluss.

Weitere Informationen unter www.npl-select.de
PRESSEKONTAKT
NPL Select Vertriebsgesellschaft mbH
Frau Kerstin Dietrich
Am Berggewann 1a
65199 Wiesbaden
+49-611-411 80 76
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NPL SELECT

Die NPL Select investiert in den zukunftsträchtigen Wachstumsmarkt für so genannte Non Performing Loans. In diesem Kontext hat sie innovative Finanzstrategien entwickelt, die auf nachhaltige Investments abzielen – ethisch, sozial ...
PRESSEFACH
NPL Select Vertriebsgesellschaft mbH
Am Berggewann 1a
65199 Wiesbaden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG