VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Pressemitteilung

Erstmals Stipendien für das Kieler Wirtschaftsgymnasium

(PM) Kiel, 24.03.2015 - Vor knapp drei Jahren hat das Kieler Wirtschaftsgymnasium als privates berufliches Gymnasium in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein seinen Schulbetrieb in Kiel aufgenommen. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 11. Jahrgangsstufe, die entweder über einen guten mittleren Bildungsabschluss oder eine Versetzung in eine gymnasiale Oberstufe verfügen. Um angehenden Abiturienten den Schulbesuch zu ermöglichen, deren Familien das monatliche Schulgeld in Höhe von 250,00 Euro nicht selbst bestreiten können, haben sich erstmals drei Unternehmen aus Kiel bereit erklärt, mehrjährige Stipendien dafür zu vergeben.

Das Interesse am Kieler Wirtschaftsgymnasium sei vom ersten Tag an groß gewesen, berichtet Dr. Detlef Reeker, Geschäftsführer der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. „Die Idee unseres beruflichen Gymnasiums, das sich ein Abitur mit Wirtschaftskompetenz auf seine Fahnen geschrieben hat und zugleich auf individuelle Förderung setzt, wurde sehr gut in der Stadt und darüber hinaus aufgenommen“, so der Akademiegeschäftsführer. „In der noch jungen Vergangenheit unserer Schule hat es immer wieder Anfragen von sehr begabten Schülern gegeben, die sich für den Schulbesuch bei uns interessiert haben, aber deren Schulbesuch nicht finanziert werden konnte. Das wollten wir ändern und können nun mit Stolz berichten, dass sich drei Unternehmen bereit erklärt haben, Stipendien zu stiften“, sagt Reeker.

Gestiftet werden die Stipendien von ATN Allgemeine Treuhand Nord GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH sowie der Autohaus Süverkrüp GmbH & Co. KG. Alle drei Unternehmen wollen jeweils einer Schülerin oder einem Schüler komplette drei Schuljahre bis zum Abitur ermöglichen.

Der Kieler IHK-Präsident Klaus-Hinrich Vater, der als Schirmherr des Kieler Wirtschaftsgymnasiums die Schule vom ersten Tag an begleitet, begrüßte das Engagement der Unternehmen mit großer Freude: „Das ist eine großartige Unterstützung aus der Wirtschaft für das Kieler Wirtschaftsgymnasium und zeigt den Rückhalt unserer Idee in den Unternehmen. Das Kieler Wirtschaftsgymnasium möchte seinen Schülern das nötige Wissen mit auf den Weg geben, um Wirtschaft zu verstehen und eigene Entscheidungen treffen zu können. Ich kann den Einsatz unserer ersten Stipendiengeber gar nicht lobend genug hervorheben“, sagt Vater.

ATN Geschäftsführer Derik Werth sagt: „Hochqualifizierter Nachwuchs ist nicht nur bei uns im Unternehmen gefragt. Wir möchten mit einem Stipendium unseren Beitrag zur Förderung von  jungen Menschen leisten“. „Ich freue mich, das Kieler Wirtschaftsgymnasium zu unterstützen, denn ich glaube, dass es eine gesellschaftliche Aufgabe ist, allen jungen Menschen unabhängig ihrer finanziellen Lage beste Bildungschancen zu ermöglichen “, erläutert Dr. Christian Süverkrüp für sein Unternehmen.

Für das kommende Schuljahr 2015/2016 seien Bewerbungen auf die drei Stipendienplätze ab sofort möglich, erklärt Margit Fuhrmann, Schulleiterin des Kieler Wirtschaftsgymnasiums. Bis zum 15. Mai sollte eine Bewerbung bei ihr eingegangen sein. „Halbjahreszeugnis, Lebenslauf und ein Anschreiben mit einer guten Begründung, warum sie oder er das Stipendium erhalten sollte – mehr ist zunächst nicht erforderlich“, erläutert die Schulleiterin. „Selbstverständlich gelten darüber hinaus die Bestimmungen der noch zu verabschiedenden Stipendienordnung und die schulrechtlichen Regelungen aus der Landesverordnung zu beruflichen Gymnasien“, sagt Fuhrmann. Ausgewählt würden durch das Kieler Wirtschaftsgymnasium am Ende die Bewerbungen, bei denen Motivation und bisherige Leistungen in einem guten Verhältnis stünden, so die Schulleiterin.

Darüber hinaus seien weitere Stipendiengeber herzlich aufgefordert, sich auch für junge Menschen zu engagieren, bekräftigten Vater und Reeker abschließend.

Weitere Informationen zum Kieler Wirtschaftsgymnasium finden sich unter www.kieler-wirtschaftsgymnasium.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Herr Sven Donat
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel
+431-3016-137
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WIRTSCHAFTSAKADEMIE SCHLESWIG-HOLSTEIN

Unternehmen leben vom Know-how ihrer Mitarbeiter. Die Vermittlung von Wissen für den Beruf ist Aufgabe und Auftrag der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Sie wurde 1967 gegründet und ist seit 2004 als Wirtschaftsakademie ...
PRESSEFACH
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG