VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Walser Dental GmbH
Pressemitteilung

Erneut viele Bewerbungen bei Hersteller Walser Zahn-Matrizensystem

Weiterhin hohe Anzahl von Bewerbern bei der vielfach ausgezeichneten Dr. Walser Dental, die bereits eine Lehre abgebrochen haben.
(PM) Radolfzell, 24.10.2013 - Die Abiturientin Marina Röver aus Singen schaffte es trotz aller Absagen, doch noch einen Ausbildungsplatz als Kauffrau für Bürokommunikation zu bekommen, obwohl sie sich erst im September beworben hatte. Zuvor machte sie jedoch ein Praktikum, während dem sie die verschiedenen Bereiche der Dr. Walser Dental, deren Teilmatrizen weltweit erfolgreich sind, durchlief und danach eingestellt wurde.

Auch dieses Jahr sind wieder viele Bewerbungen für die kaufmännische Ausbildungsstelle beim Zahn-Matrizensystem-Hersteller eingegangen. 80% der durch die Agentur für Arbeit aufgeforderten Schüler, sich zu bewerben, haben sich erst gar nicht bei Dr. Walser Dental gemeldet.

Wie im letzten Jahr war die Anzahl der Bewerber hoch, die bereits eine Ausbildung begonnen und aus nicht nachvollziehbaren Gründen abgebrochen hatten. So musste noch ein weiterer Zuwachs an Bewerbungen von Lehrabbrechern verzeichnet werden. Zwei davon haben die Lehre sogar im 2. Ausbildungsjahr abgebrochen.

Eine Bewerberin war zum Vorstellungsgespräch eingeladen und sagte 15 Minuten vorher ab. Sie hätte eine Stelle bekommen, die näher bei ihrem Wohnort läge. Drei Stunden später rief sie wieder an und meinte, sie hätte es sich anders überlegt und würde doch gerne zum Gespräch kommen.

Einige, die aufgefordert wurden, die Bewerbung zuzusenden und zusagten, hielten dies dann doch nicht ein. Die eingegangenen Bewerbungen waren manchmal schon mehrfach unterwegs, waren somit unansehnlich, zeigten viele Rechtschreibfehler und manche Lebensläufe waren unvollständig oder Nachweise für Zeugnisse fehlten. Aber auch Bewerbungsanschreiben für andere Berufe gingen ein. Einige, die Zeugnisse nachliefern oder zurückrufen sollten, haben sich nicht mehr gemeldet.

Manche haben schon mehrere Ausbildungen abgebrochen. So hatte z.B. eine Bewerberin bereits vier Ausbildungen begonnen und alle abgebrochen, ein Bewerber zwei Lehrstellen und drei Studien ohne Abschluss beendet.

Als Begrüßungsgeschenk erhielt die Auszubildende von der Geschäftsleitung ein Top 100 Buch über ausgezeichnete Unternehmen im Mittelstand, in dem auch über die Dr. Walser Dental berichtet wird. Außerdem wurde ein Gruppenbild mit den Auszubildenden gemacht.

Mehr unter www.walser-dental.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Walser Dental GmbH
Abtlg. Pressestelle
Fritz-Reichle-Ring 18
78315 Radolfzell
+49-7732-3300
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. WALSER DENTAL GMBH

Die Dr. Walser Dental ist seit 1948 Hersteller von zahnärztlichen Instrumenten, die weltweit vertrieben werden. Seit Bestehen der Firma wurden zahlreiche Patente angemeldet. Getreu dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ werden praktische ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Walser Dental GmbH
Fritz-Reichle-Ring 18
78315 Radolfzell
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG