VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
Pressemitteilung

Ernährungsmediziner treffen sich in Aachen

(PM) , 19.05.2006 - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich zu unserem 3. Internationalen Diätetik Kongress, der vom 17. bis 18. Juni 2006 stattfindet, nach Aachen ein. Auch diesmal können wir Ihnen ein interessantes Vortragsprogramm mit hochkarätigen Referenten, die über neueste Erkenntnisse aus der Ernährungsmedizin und Diätetik berichten, versprechen. Zu den Schwerpunktthemen zählen koronare Herzkrankheiten, Nierenerkrankungen, Ernährungsberatung sowie gesunde Ernährung. Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Nordrhein, der Apothekerkammer Nordrhein sowie von Quetheb zertifiziert. Wir sind stolz, dass der Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Herr Doktor Jürgen Linden, sowie Landrat Carl Meulenbergh die Schirmherrschaft über unseren Kongress übernommen haben. Neben der fachlichen Fortbildung bieten wir Ihnen mit einem Empfang und einer Führung im Aachener Rathaus sowie einer Party ein vielversprechendes Rahmenprogramm an. Eine Anmeldung ist bis zum 14. Juni erforderlich. Mitglieder unserer Gesellschaft können kostenlos teilnehmen. Weitere Informationen zum Kongress erhalten Sie unter www.ernaehrungsmed.de. Samstag, 17. Juni 2006 Begrüßung, Einführung und Grußworte Die koronare Herzkrankheit - Ein Überblick, Dr. M. Spinner Das metabolische Syndrom, Prof. Dr. H.-U. Marschall (Schweden) Therapie erhöhter Blutfettwerte, Prof. Dr. H.-U. Marschall (Schweden) Erhöhte Blutfettwerte - aktuelle diätetische Aspekte, S.-D. Müller-Nothmann Mittagspause und Industrieausstellung Therapie der Hypertonie, Prof. Dr. N. Busch Hypertonie aus ernährungswissenschaftlicher Sicht, Fr. I. Baumbach Kaffeepause und Industrieausstellung KHK bei Diabetes mellitus, Dr. F. Meißner Ultima Ratio – Herztransplantation, Prof. Dr. B. Messmer KHK – aktuelle ernährungsmedizinische Aspekte, Prof. Dr. J. Spona KHK aus ernährungswissenschaftlicher Sicht, Fr. A. Baustian Grundlagen der Ernährungsberatung, S.-D. Müller-Nothmann Ernährungsberatung aus psychodynamischer Sicht, Chefarzt S. Matentzoglu Neue Wege in der Ernährungsberatung, Fr. M. Steiner-Binder (Österreich) Ernährungsberatung aus ärztlicher Sicht. Leicht umsetzbare Prophylaxeprogramme in der Praxis, Dr. W. Seebauer (Schweiz), Prof. Dr. J. Spitz Mittagspause und Industrieausstellung Das Fettpunktekonzept, Dr. H. Kritz (Österreich) EDV in der Ernährungsberatung, Fr. Dr. P. Forster Gruppenschulung versus Einzelberatung, Fr. Dr. A. Scheidacker Kaffeepause und Industrieausstellung Ernährungsberatung als Gewerbe, Fr. P. Sangiorgio (Schweiz) Chinesische Diätetik, Fr. Dr. A. Drees Ernährungsberatung – Aachener Modell, Dr. A. Mauckner, S.-D. Müller-Nothmann Organisation und Durchführung von Gewichtsreduktionskursen in der Praxis, Dr. H. Seeberg-Elverfeldt Aminosäuren, Prof. Dr. J. Spona (Österreich) Evidenzbasierte Ernährungstherapie bei Neurodermitis und Allergien, Prof. Dr. A. Hartmann Mittagspause und Industrieausstellung Einfluss von oxidativem Stress auf Arteriosklerose und Durchblutungsstörungen. Sekundäre Pflanzenstoffe zur Risiko minderung, Dr. W. Seebauer (Schweiz) Osteoporose-Prophylaxe, Prof. Dr. J. Spitz Die FormMed LifeCare Konzepte – Ihr Wissensvorsprung für eine erfolgreiche Selbstständigkeit als Ernährungsberater/-in, Dr. M. Lemperle* Kaffeepause und Industrieausstellung Bedeutung des Glukosemetabolismus für aggressive Krebserkrankungen, Dr. J. Coy* Mitochondriale Medizin – Ernährungsmedizinische Vermeidung eines mitochondrialen bioenergetischen Defizits bei chronisch degenerativen und entzündlichen Erkrankungen, S. Haufe* Neue Strategien zur Verdauungsregulation, Dr. F. Salzer (Österreich)* PALATINOSETM - der neue Zucker für eine langsamere und gleichmäßige Glukosezufuhr, Fr. Dr. A. Jungclaus, Fr. A. Sentko* Sonntag, 18. Juni 2006 Fehlernährung in Deutschland, Fr. S. Sonntag Ernährungsbedingte Erkrankungen, Arzt J. Wüller Gesunde Ernährung aus ernährungswissenschaftlicher Sicht, Fr. D. Nothmann Gesunde Ernährung in der praktischen Umsetzung, Fr. A. Scheidacker Mittagspause und Industrieausstellung Orthomolekulare Schmerztherapie – Schmerz ist der Schrei des Körpers nach reinen Orthomolekularia, P.-H. Volkmann* Ernährungspyramiden zur praktischen Umsetzung wissenschaftlicher Empfehl- ungen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Fr. R. Breuer Podiumsdiskussion: Gesunde Ernährung/ Ernährungsberatung – ein kommunikatives Desaster, Moderation Fr. D. Nothmann Chronische Niereninsuffizienz aus ärztlicher Sicht, Prof. Dr. S. Heidenreich Diabetische Nephropathie aus ärztlicher Sicht, Dr. L. Merker Diabetische Nephropathie aus diätetischer Sicht, S.-D. Müller-Nothmann Nierenersatztherapieverfahren aus diätetischer Sicht, S.-D. Müller-Nothmann Algorithmus zur Diagnostik und Therapie der Malnutrition bei Dialysepatienten, Dr. S. Hoyer* Nierensteinleiden, Fr. Dr. B. Weber Nierensteinleiden aus diätetischer Sicht, Fr. A. Baustian Ernährung und Krebs: neue Ansätze in der Ernährungstherapie, Dr. J. Coy* Good Aging und Männermedizin – Integration in die Praxis, Dr. W. Grebe Zur Bedeutung von Mikronährstoffen bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Dr. C. Muss Kardiovaskuläre Erkrankungen und Mikronährstoffe, Dr. U. Böhm
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
An den Frauenbrüdern, 2
52064 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG