VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EPI GmbH
Pressemitteilung

Erlebnis Bauen beim Ausbauhaus

Bei der Bürener EPI GmbH assistieren Bauherren bei der Produktion ihres Ausbauhauses und sparen bares Geld
(PM) Büren, 04.12.2013 - Die EPI GmbH bietet ein absolutes Vorreiter-Konzept an, das maximales Identifikationspotenzial für Häuslebauer beim Ausbauhaus bietet. In der EPI-Hausmanufaktur können Bauherren die Massivholzwände für ihr Traumhaus in Eigenleistung fertigen und Baukosten reduzieren.

Durch Eigenleistung das Bauen am Ausbauhaus erleben

Die Bürener EPI-Hausmanufaktur ist ein Fertighausproduzent mit einem bundesweit einzigartigen Geschäftskonzept. Statt traditionell die Hausbauteile ohne Zutun des Hausherren zu fertigen, bietet EPI das Modell „Erlebnis Eigenheim für das Ausbauhaus“, informiert Franz Peitz, Geschäftsführer der EPI GmbH. „Wir ermöglichen dem Bauherren, uns bei der Fertigung und beim Aufbau seines Fertighauses zu unterstützen.“ Das mag zunächst kompliziert klingen, ist es beim genauen Hinsehen aber nicht, wie Peitz verspricht: „Wir möchten dem Bauherren nicht nur das fertige Haus präsentieren, sondern die Möglichkeit geben, selbst am Ausbauhaus mitzuhelfen und dadurch ein besonderes Erlebnis zu erhalten sowie Kosten zu senken.

Ausbauhaus: Fertigung in der EPI-Hausmanufaktur – witterungsunabhängig und professionell

Nach der Planung des Ausbauhauses, der Antragstellung des Bauantrags und der Werkszeichnung geht es schon los. Bauherr und Helfer verbringen einige Arbeitstage in der EPI-Hausmanufaktur und erstellen die Massivholzwände für das Ausbauhaus. „Unsere Fertigungshallen ermöglichen witterungsunabhängiges Bauen“, verrät Peitz. Denn bei der EPI-Bauakademie werden die Teile für das Ausbauhaus in großen überdachten und wettergeschützten Produktionshallen gefertigt. So lässt sich das Fertighaus zu jeder Jahreszeit optimal bauen.

Im Anschluss an die Fertigung bringen die EPI-Profis das Ausbauhaus als Bausatz zum Bauplatz, wo es gleich weitergeht. Binnen wenigen Tage errichten Bauherr, seine Helfer und die Mitarbeiter der EPI-Hausmanufaktur das Ausbauhaus als Rohbau. „Im Regelfall vergehen zwischen dem ersten Produktionstag in der Bauakademie bis zum Rohbau des Fertighauses weniger als 14 Tage“, weiß Peitz aus Erfahrung. Neben der Tatsache, dass man ein Ausbauhaus komplett selbst errichtet, ist der finanzielle Vorteil nicht zu vernachlässigen: Durch die 14-tätige Eigenleistung mit EPI sparen Hausbauer im Schnitt 20.000 Euro. Mit diesem speziellen Fertighaus-Konzept gilt die EPI GmbH als absoluter Vorreiter auf dem Markt. Im Vordergrund steht neben dem hohen Einsparpotenzial durch den Bau des Ausbauhauses in Eigenleistung auch das besondere Erlebnis.

Vollmassivholz statt Holzrahmenbau für das Ausbauhaus – für maximale Qualität

Das EPI-Ausbauhaus ist eine besondere Fertighauskonstruktion aus Vollmassivholz mit einzigartigen Eigenschaften. Diese Konstruktion unterscheidet sich insoweit von herkömmlichen Fertighäusern, als dass massive Holzbaustoffe anstelle des üblichen Holzrahmenbaus verwendet werden. So besteht jede Vollmassivholzwand des EPI-Fertighauses im Ganzen aus Holz, wohingegen Holzrahmenbauten als hölzernes Gerüst fungieren, dessen Hohlräume mit Dämmmaterialien aufgefüllt werden. Die für das EPI-Ausbauhaus verwendete Vollmassivholzwand ist hingegen ein reiner Holzbaustoff mit den statischen Baueigenschaften einer gemauerten Wand. So erzielt das EPI-Fertighaus eine hohe Wertigkeit gepaart mit einer grundsoliden Wertbeständigkeit.

Ausbauhaus – keine Angst vor Eigenleistung

„Wenn Bauherren das Wort ‚Eigenleistung‘ hören, sind sie oft abgeschreckt“, weiß Christian Peitz, Junior-Chef der EPI GmbH. „Oft wird der Bau eines Ausbauhauses in Eigenleistung mit Pleiten, Pech und Pannen in Verbindung gebracht. Das führt dazu, dass Bauherren fachliche Expertise teuer einkaufen, was schlichtweg nicht sein muss.“ Denn versierter Handwerksprofi braucht niemand zu sein, um ein Ausbauhaus zu bauen – sofern fachkundige Bauprofis das komplette Fertigungs- und Bauvorhaben von A bis Z leiten. Und genau dies ist bei der EPI GmbH der Fall. Der Bauherr und seine Helfer führen die Aufgaben direkt nach dem Plan der Bauprofis aus und arbeiten Hand in Hand für das Ziel: Rohbau Ausbauhaus in 14 Tagen.
Das Gesamtportfolio sowie weitere Informationen zur EPI-Hausmanufaktur finden Sie im Web auf www.epi-hausmanufaktur.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
EPI GmbH
Herr Christian Peitz
Oberer Westring 14
33142 Büren
+49-2951-935 399 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EPI GMBH

Die Bürener European Precision Industries (EPI) GmbH bietet ein ganz neues Konzept für das Selbstbauhaus an. Kunden des Fertighaus-Herstellers können ihr Eigenheim in Eigenleistung unter professioneller Anleitung eigenständig ...
PRESSEFACH
EPI GmbH
Oberer Westring 14
33142 Büren
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG