VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Sino Concept
Pressemitteilung

Erlaubte Höchstgeschwindigkeiten in Europa

Bevor man sich mit dem Auto auf die Reise in ein anderes Land macht, sollte man sich mit dessen Verkehrsregeln auseinandersetzen.
(PM) Berlin, 20.01.2012 - Mit dem Flugzeug oder Zug unterwegs sein ist teuer und man ist am jeweiligen Urlaubsort nicht mobil. Viele fahren deshalb immer öfters mit dem eigenen Auto in den Urlaub. Europa bietet sich dazu bestens an, denn viele Länder sind vergleichsweise klein und meist schnell zu durchfahren.

Das Problem: Die wenigsten Autofahrer informieren sich über die jeweiligen Verkehrsregeln im anderen Land. Das kann jedoch zuweilen teuer werden! So wie kein anderes Land die gleichen Verkehrsregeln wie ein anderes hat, gilt das natürlich auch für die Höchstgeschwindigkeit auf der Straße! Wo in Deutschland auf der Autobahn lediglich eine Richtgeschwindigkeit, aber keine Höchstgeschwindigkeit gilt, hat jedes andere europäische Land ein striktes Limit.

Höchstgeschwindigkeit innerhalb von Ortschaften

Wo sich nahezu noch alle einig sind, ist die Höchstgeschwindigkeit innerhalb von Ortschaften. Fast alle Länder Europas haben hier eine Regelung von 50 km/h. Lediglich Bosnien-Herzegowina, Großbritannien sowie Serbien, Montenegro und die Slowakei weichen hier ab. Großbritannien erlaubt maximal 45 km/h, alle anderen 60!

Höchstgeschwindigkeit außerhalb von Ortschaften

Gerade einmal 80 km/h gelten in Bosnien und Dänemark, Irland, Malta, Mazedonien, die Niederlande und Norwegen wie auch in der Schweiz, in Serbien und Montenegro und auf Zypern. 90 „Sachen“ sind dagegen schon in Belgien, Bulgarien, Estland, Frankreich und Griechenland und auch in Italien, Kroatien, Lettland und Litauen, Luxemburg, Polen, Portugal, Rumänien und Schweden und in der Slowakei, in Spanien, Slowenien, Tschechien, der Türkei und in Ungarn gestattet!

Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen

Die Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn liegt zwischen 100 und 130 Kilometer die Stunde. Manche Länder wie etwa Frankreich haben Zusatzbestimmungen wie etwa bei Regen. Statt 130 darf bei Regen auf der Autobahn in Frankreich nur noch 110 gefahren werden – auch für Fahranfänger gelten besondere Auflagen!

Kein generelles Tempolimit eingeführt haben Isle of Man, Afghanistan, Bhutan, Burundi, Haiti, Libanon, Mauretanien, myanmar, Nepal, Nordkorea, Somalia,der indische Bundesstaat Uttar Pradesh und Vanuatu. In einigen dieser Länder bestehen aber durchaus punktuell Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Geschwindigkeitsbegrenzung durch Verkehrsberuhigende Maßnahmen

Neben der Beschilderung für die zugelassene Höchstgeschwindigkeit, besteht ebenfalls die Möglichkeit Autofahrer zur Einhaltung der Geschwindigkeit mit Hilfe von Verkehrsberuhigungsmaßnahmen zu bewegen. Diese Maßnahmen können Berliner Kissen, auch Euronormkissen genannt, oder Fahrbahnschwellen sein.

Sino Concept, ein in China ansässiger Hersteller für Straßen- und Stadtmobiliar, ist eine gute Adresse, wenn man auf der Suche nach Verkehrsberuhigungsmaßnahmen ist. Die Produkte von Sino Concept entsprechen höchsten Qualitätsstandards - und das alles zu einem unschlagbaren Preis.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Sino Concept
Herr Felix Bizouard
Office number 7D, Building A, Jindu Garden, 37 Donghai West Road, 266071 Qingdao, CHINA
266071 Qingdao
+49 -30-12064557-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SINO CONCEPT

Sino Concept ist ein französisch geführter Produzent für Stadtmobiliar, Absperrungen, Verkehrstechnik und Betriebsausstattung mit Hauptsitz und Fertigungshallen in Fernost. Darüber hinaus unterhalten wir Vertriebsniederlassungen in Deutschland und Frankreich.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Sino Concept
Office number 7D, Building A, Jindu Garden, 37 Donghai West Road, 266071 Qingdao, CHINA
266071 Qingdao
China
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG