VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Würth Phoenix GmbH
Pressemitteilung

Erhöhte Vertriebseffizienz mit Speedy+ und Microsoft Dynamics CRM

Unifix erreicht mit der von Würth Phoenix entwickelten CRM-Lösung eine 20%ige Erhöhung der Außendienstproduktivität
(PM) Bozen, 11.11.2011 - Um die Qualität und Zeitpläne des Austausches mit den Kunden zu optimieren und manuelle, sich wiederholende Verwaltungsaufgaben zu automatisieren, arbeitet das Großhandelsunternehmen Unifix seit wenigen Monaten mit einem neuen CRM-System. Die Wahl fiel auf Microsoft Dynamics CRM und die von Würth Phoenix entwickelte, auf Dynamics CRM basierende Außendienst-Lösung WÜRTHPHOENIX Speedy+. Neben der von vornherein gegebenen breiten Akzeptanz bei den Mitarbeitern haben sich seit der Einführung nun auch konkrete Mehrwerte in der Produktivität der Vertriebsarbeit ergeben.

Von zentraler Bedeutung für den Einsatz der neuen Lösung war die einfache Anwendbarkeit. Von Vertriebsseite musste die Software schnell erlernbar sein und einen klaren Mehrwert für die tägliche Arbeit leisten. Microsoft Dynamics CRM führte dabei insbesondere dank der nativen Integration mit Microsoft Office zu einer hohen Akzeptanz bei der Verkaufsmannschaft. Der Schulungsprozess gestaltet sich als unerwartet kurz, die Mitarbeiter konnten nach kürzester Einarbeitung mit der neuen Lösung arbeiten.

“Mit WÜRTHPHOENIX Speedy+ hatten wir in der Tat eine Lösung gefunden, die unseren Anforderungen umfassend gerecht wird. Dank der intuitiven grafischen Benutzeroberfläche und der höheren Qualität der verfügbaren Informationen konnten wir eine breite Akzeptanz bei unseren Vertriebsmitarbeitern erreichen“, zeigt sich Jochen Platzgummer, IT Manager bei Unifix überzeugt.

Bereits wenige Tage nach dem Produktivstart zeigten sich auch klare Verbesserungen in der täglichen Kundenbetreuung. Bestellungen, Preislisten und Informationen über die Produktverfügbarkeit in den Verkaufsniederlassungen können in Kürze abgerufen, eingegeben und verwaltet werden. Der Einstieg auf das System erfolgt dabei direkt über Microsoft Outlook. E-Mails, Kundeninformationen und Aufträge finden sich in einem integrierten System. Im Bereich Marketing und Verkaufsförderung ist durch eine einfach zu steuernde Kampagnenverwaltung und Kundensegmentierung eine punktgenaue Adressierung der Kundenbedürfnisse gewährleistet.

Neben der Benutzerfreundlichkeit stellte auch der funktionale Aspekt einen wichtigen Bestandteil für Unifix dar. Eine Besonderheit bestand nämlich darin, das Layout und die Bestückung der Regale in den Verkaufsflächen des Kunden zu gestalten. Die Erstbelieferung und die periodische Lagerauffüllung auf Basis der aktuellen Bestände pro Fach erfolgt durch die Erweiterungen von WÜRTHPHOENIX Speedy+ automatisiert. Dadurch wurde mittlerweile eine Produktivitätssteigerung von 20% erreicht.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Würth Phoenix GmbH
Herr Dr. Gerhard Schenk
Kravoglstraße 4
39100 Bozen
+39-0471-564 111
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WÜRTH PHOENIX

Als IT- und Beratungsunternehmen der Würth-Gruppe bietet Würth Phoenix zukunftsweisende Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics. Das international präsente Unternehmen mit Hauptsitz in Bozen verfügt über ...
PRESSEFACH
Würth Phoenix GmbH
Kravoglstraße 4
39100 Bozen
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG