VOLLTEXTSUCHE
News, 17.04.2014
Erhöhte Malware-Gefahr
Bitdefender warnt vor Spam-Betrugswelle
Antivirus-Softwarehersteller Bitdefender warnt vor einer neuen Betrugswelle zu den Osterfeiertagen. Vor allem bei Angeboten für Uhren, Lotterien oder Umfragen sollten Internetanwender äußerst vorsichtig sein. Um den Erfolg der Betrugsversuche zu erhöhen, ist ein großer Teil der aktuellen Spam-Welle in Deutsch geschrieben.
Bei mobilen Endgeräten ist die Gefahr einer Infizierung durch Malware besonders groß, da hier noch nimmer viele Nutzer auf zusätzliche Sicherheitssoftware verzichten.
Bei mobilen Endgeräten ist die Gefahr einer Infizierung durch Malware besonders groß, da hier noch nimmer viele Nutzer auf zusätzliche Sicherheitssoftware verzichten.
Gemäß einer Studie von Bitdefender ist Deutsch in diesen Tagen – nach Englisch - die am zweithäufigsten verwandte Sprache bei Oster-bezogenen Spam-E-Mails. Lockmittel sind in diesem Jahr vor allem gefälschte Uhren und Schmuck, die von den Spam-Versendern als Originalware angepriesen werden. „So dürfte mancher Käufer mit seinem Geschenk eine böse Oster-Überraschung erleben“, warnt Bitdefender.

Nicht immer ist an solch gebrochenem Deutsch zu erkennen, dass es sich um Spam handelt: „Hello! Mit solch authentische Doppelte Uhren, kann nur den anspruchsvollsten Juwelier sagen, der Unterschied. http://urla.ru/“, lautet eine Spam-Variante mit dem Link auf die inzwischen entfernte russische Website. In Wirklichkeit wird der Nutzer auf die Seite eines Drittanbieters weitergeleitet, die bereits auf der schwarzen Liste steht und von Bitdefender blockiert wurde.

Eine weiterer beliebter Trick sind Lotterien, die rechtzeitig zu den Osterfeiertagen Millionengewinne versprechen. Sie täuschen vor, dass die Preise bei einem Sicherheitsunternehmen hinterlegt und versichert seien, so dass es „keine Schwierigkeiten“ gäbe. Dann werden persönlichen Daten wie Name, Adresse und Mobilnummer abgefragt. "Wer darauf hereinfällt, verliert unter Umständen seine Ersparnisse und seine Online-Identität", so Bitdefender. Gleiches gelte bei der Teilnahme an gefälschten Umfragen, die nach einem ähnlichem Muster gestrickt sind.

Anlässlich der aktuellen Bedrohungen hat Bitdefender in einem Überblick zusammengefasst, wo Internetnutzer gegenwärtig besonders Vorsicht sein sollten.
  • Versandbenachrichtigungen von unbekannten E-Mail-Absendern: Bei solchen handelt es sich meist um Phishing-Versuche oder sie enthalten Schadprogramme, insbesondere in den Anhängen.
  •  „Gefällt mir“-Klicks oder Geldspenden auf sozialen Netzwerken wie Facebook: Laut Bitdefender sind in Social Media mittlerweile viele Betrüger unterwegs.
  • Spendenanfragen per E-Mail: Hierbei handelt es sich oft um Pishing-Spam.
  • Elektronische Grußkarten: In solchen lauern oft Trojaner oder andere Schadprogramme. Besonders groß ist die Gefahr bei Grußkarten, die erst durch einen Klick geöffnet bzw. ersichtlich werden.
  • Online-Käufe: Insbesondere bei Angeboten per E-Mail droht die Gefahr, auf einer Pishing-Site, also einer betrügerischen Internetseite zu landen. Laut Bitdefender sollten Nutzer bei Online-Käufen deshalb immer in der Adresszeile ihres Browser die URL auf Auffälligkeiten sowie eine sichere „https“-Verbindung hin überprüfen. „Damit Sie nicht auf zweifelhafte Domains weitergeleitet werden, die zum Beispiel nur Ziffernfolgen anzeigen“, so der Antivirus-Softwarespezialist. Auch sollten Online-Käufe niemals über ungesicherte WLAN-Verbindungen erfolgen, da sich hier Hackern die Möglichkeit bietet, persönliche Daten wie Passwörter und Kontonummern auszulesen.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG