VOLLTEXTSUCHE
News, 12.08.2010
Erhebung
PC-Arbeit im Job in Deutschland Standard
Neuesten Zahlen von Eurostat zufolge hat sich der Anteil der Beschäftigten in Deutschland, die in ihrem Job Computer nutzen, binnen sieben Jahren um fast die Hälfte erhöht.
Der Computer gewinnt im Arbeitsalltag immer stärker an Bedeutung: Wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) berichtet, setzen inzwischen 61 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland regelmäßig Computer in ihrem Arbeitsalltag ein. Im Jahr 2003 war der Anteil der deutschen Arbeitnehmer, die in ihrem Job Computer nutzen, noch bei 44 Prozent gelegen. Grundlage der BITKOM-Zahlen sind Erhebungen der europäischen Statistikbehörde Eurostat.

Am weitesten verbreitet sind Computer-Arbeitsplätze in der Medien- und Kulturbranche, wo mehr als neun von zehn Beschäftigten (92%) in ihrem Job PC-Arbeit verrichten. Dahinter folgen auf Platz 2 die Energiewirtschaft (82%) und auf Platz 3 der Handel (71%). Selbst im verarbeitenden Gewerbe gehört die Arbeit am Computer für die Mehrzahl der Beschäftigten (58%) zum Job. Die geringste Nutzungsquote weist zurzeit das Baugewerbe auf: Hier greift nur gut ein Viertel aller Arbeitnehmer (28%) in der Arbeit auf PCs zurück.

Enorme digitale Kluft in der EU

Wie der Vergleich der beruflichen Computernutzung in den Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) zeigt, liegt Deutschland hier inzwischen deutlich über dem EU-Durchschnitt und im Europa-Ranking auf Platz 6. Zum Vergleich: Im Jahr 2003 hatte Deutschland in Sachen PC-gestützte Arbeitsplätze noch den zwölften Rang belegt. Den höchsten Anteil an Computer-Arbeitsplätzen weisen aktuell die skandinavischen Länder auf, angeführt vom Spitzenreiter Finnland (71%). Auf dem zweiten Platz rangieren die Schweden (68%), gefolgt von Norwegen (66%), den Niederlanden (65%) und Belgien (64%). Hinter Deutschland folgen auf den weiteren Plätzen Großbritannien (58%), Frankreich (55%) Österreich und Spanien (jeweils 51%). Schlusslicht bei der berufliche Computernutzung hinter Rumänen (26%), Lettland (27%) und Litauen (30%) ist Bulgarien: Hier greift gerade einmal jeder fünfte Arbeitnehmer (20%) in der Arbeit auf IT zurück.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG