VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

Erfolgsmeldung beim BAC InfraTrust 6

Mietsteigerungen durch Technik-Upgrades
(PM) Berlin, 25.10.2010 - Bei dem im April 2010 geschlossenen Infrastrukturfonds BAC InfraTrust 6 hat das Fondsmanagement weitere Erfolge erzielt. In der vergangenen Woche hat Verizon Wireless, der größte Mobilfunkanbieter der USA, Verträge über Technik-Upgrades an zwei Mobilfunkmasten unterzeichnet. Dadurch kann der Fonds erneut zusätzliche Mieterhöhungen realisieren. An den Masten "Avondale" im Bundesstaat Virginia und "College Park" im Bundesstaat Tennessee wird Verizon auf eigene Kosten weitere Technik an den Antennen installieren. „In den USA ist es nicht nur üblich, dass die Kosten für Technik-Upgrades vom Mieter übernommen werden. Es steigen außerdem die Mieteinnahmen – zusätzlich zu den jährlichen Mietsteigerungen“, erläutert Oliver Schulz, Geschäftsführer und Fondsmanager bei der BAC Berlin Atlantic Capital GmbH, die als einziges Emissionshaus in Deutschland Infrastrukturfonds für den Wachstumsmarkt Mobilfunk USA anbietet.

Seit der Übertragung der Mobilfunkmasten an den BAC InfraTrust 6 im zweiten Quartal 2010, mit der die aktive Vermarktung des Fondsportfolios begann, konnte die Communications Infrastructure Group (CIG) für den Fonds bereits vier zusätzliche Mietsteigerungen durch Technik-Upgrades realisieren. Die CIG ist ein Tochterunternehmen der Berlin Atlantic Gruppe und ist als Mobilfunkmastbetreiber um US-Markt aktiv. Zudem konnte die CIG für den Mast "Long Beach" einen zusätzlichen Mietvertrag abschließen und hat mit der Michigan City Police einen weiteren Mieter mit hervorragender Bonität für den Infrastrukturfonds gewonnen. Über die Laufzeit bis Ende Juni 2018 sind insgesamt sieben neue Mietverträge geplant.

Insgesamt sind von den 32 Antennenplätzen des Portfolios 18 Plätze vermietet. Der Vorteil: Die Mieteinnahmen stammen von insgesamt zwölf unterschiedlichen Mietern. Dadurch wird das ohnehin geringe Mietausfallrisiko des Sachwertinvestments gestreut und weiter verringert.

Für alle Infrastrukturfonds stellt die BAC eigene Internetseiten zur Verfügung, auf denen das vollständige Fondsportfolio im Detail vorgestellt wird – mit Foto, Mietern, Höhe der einzelnen Masten sowie Längen- und Breitengrad für die exakte Lage. Die Seiten werden stets aktualisiert, um Anlegern und Interessierten aktuelle Informationen und Entwicklungen vorzustellen.

Weitere Informationen unter www.berlinatlantic.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BAC BERLIN ATLANTIC CAPITAL GMBH

Das deutsch-amerikanische Emissionshaus BAC Berlin Atlantic Capital GmbH (BAC) ist auf Investitionen im US-amerikanischen Markt im Bereich Mobilfunkinfrastruktur spezialisiert. Das inhabergeführte Unternehmen mit 80 Mitarbeitern in Berlin und ...
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG