VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

Erfolgsfaktoren für die Hotelumgebung der Zukunft

Erholsamer Schlaf und ein hochwertiger Badbereich sind laut der Gaststudie des Forschungsprojekts »FutureHotel« die Erfolgsfaktoren für eine zukunftsgerechte Hotelumgebung.
(PM) Stuttgart, 08.06.2010 - Die Zukunft eines Hotels hängt entscheidend von der Zufriedenheit seiner Gäste ab. Um deren Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungshaltungen hundertprozentig zu erfüllen, ist es notwendig, diese so genau wie möglich zu kennen. Vor diesem Hintergrund hat das Fraunhofer IAO im Rahmen des Forschungsprojekts »FutureHotel – Visionen und Lösungen für die Hotels von morgen« eine großangelegte Gastbefragung durchgeführt.

Egal wie das Hotel der Zukunft aussieht, es wird auch weiterhin von der ursprünglichen Idee geprägt sein, Gästen eine bequeme Schlafstätte zu bieten. 98 Prozent der befragten Hotelgäste legen Wert auf ein gutes Bett, in dem sie erholsamen Schlaf finden. Hotelbetreiber sollten demnach auf hochwertige Textilien, die Bettgröße sowie eine Auswahl an verschiedenen Kopfkissen setzen, um ihre Gäste zufriedenzustellen. Außerdem sehr wichtig war den fast 3000 Studienteilnehmern frische Luft: 91 Prozent wünschen sich die Möglichkeit, in ihrem Hotelzimmer ein Fenster öffnen zu können. Weitere genannte Aspekte, die zum idealen Hotelzimmer gehören, sind Ruhe, keine störenden Gerüche, sowie ein gut ausgestatteter und sauberer Badbereich.

Die zahlreiche Beteiligung an der Befragung ermöglichte ein »Profiling« der Gäste in insgesamt 17 Gasttypen. Diese unterscheiden sich stark nach ihrer Aufenthaltsdauer im Hotel und den Tätigkeiten im Hotel an einem typischen Reisetag. Durch die Charakterisierung der unterschiedlichen Gäste und die genaue, differenzierte Betrachtung ihrer Wünsche und Bedürfnisse lässt sich ein Idealangebot an Ausstattung und Serviceangeboten kreieren, das einen Wegweiser für Hotels - heute und morgen - darstellt.

Im Juli 2010 beginnt die zweite Forschungsphase. Das Projektteam widmet sich dann neuen Fragestellungen für das Hotel der Zukunft. Aufbauend auf den Ergebnissen der ersten Projektphase werden ausgewählte, relevante Themen wie z. B. Gesundheit und Wohlbefinden oder Online-Medien und Communities vertieft und die Umsetzung einer Testumgebung in einem realen Hotelbetrieb vorbereitet.

Wirtschaftsunternehmen, die Interesse an der Gestaltung innovativer Lösungen in der Hotelbranche haben, sind dazu eingeladen, sich dem Projekt anzuschließen und es mitzugestalten.

Weiterführende Informationen:
www.futurehotel.de

Ansprechpartnerin:

Fraunhofer IAO
Vanessa Borkmann
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-5486
Fax +49 711 970-2299
vanessa.borkmann@iao.fraunhofer.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Juliane Segedi
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
+49-711-9702124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG