VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AneCom AeroTest GmbH
Pressemitteilung

Erfolgreiches Trend Monitoring an modularen Verdichterprüfständen

Ein Beitrag der AneCom AeroTest auf der InnoTesting Conference 2014
(PM) Wildau, 10.02.2014 - Wie kann erfolgreiches Trend Monitoring an einem modularen Verdichterprüfstand erfolgen? Wie können Daten zu Einsatzbedingungen und Statusinformationen zur Verfügung gestellt werden, wenn jede Testkonfiguration durch ein anderes Betriebsverhalten charakterisiert wird? Wie ist es unter diesen Bedingungen möglich, die verbleibende Restlaufzeit des Versuchsverdichters abzuschätzen? Diese und weitere Fragen zu den Herausforderungen des Trend Monitorings im modularen Testaufbau werden im Beitrag von AneCom AeroTest auf der InnoTesting Conference am 20. und 21. Februar in Wildau bei Berlin beantwortet.

Trend Monitoring ist ein Verfahren zur Analyse von Veränderungen in Betriebsparametern von Maschinen und Anlagenkomponenten, um Leistungsabfälle und Fehlfunktionen der Komponenten zu identifizieren. Damit kann diese Methode Stillstandzeiten und Kosten für die Wartung reduzieren, da es die Vorhersagbarkeit des Verhaltens der Maschine erhöht. Somit wird eine außerordentlich hohe Betriebsbereitschaft gewährleistet, technische Fehlfunktionen und unvorhergesehene Wartungen werden auf ein Minimum reduziert. Trend Monitoring wird heute bereits systematisch im industriellen Maßstab eingesetzt, z.B. bei der Überwachung von Flugtriebwerken oder Kraftwerksturbinen. Die AneCom AeroTest hat nun dieses Verfahren auf einen modularen Versuchsträger angewendet. Auch in diesem Bereich kommen die Vorteile des Verfahrens zum Tragen: die Prozessverlässlichkeit schützt die Kundenhardware vor Schäden und das effiziente Zeitmanagement vermeidet Verzögerungen in den Forschungs- und Entwicklungsprogrammen der Kunden – zwei bedeutende Faktoren für eine hohe Kundenzufriedenheit.

Der Beitrag von der AneCom AeroTest zum Thema Trend Monitoring ist nur einer von vielen auf der diesjährigen InnoTesting Conference, einem Diskussionsforum für Industrie, Zulieferer, Dienstleister und Forschungseinrichtungen. Der Themenschwerpunkt liegt 2014 auf dem Transfer von Testmethoden aus der Luft- und Raumfahrt auf andere Sektoren wie Automobilindustrie, Eisenbahnindustrie oder Schifffahrt – und umgekehrt.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.innotesting.com/
PRESSEKONTAKT
AneCom AeroTest GmbH
Frau Elisabeth Jost
Freiheitstrasse 122
15745 Wildau
+49-3375-9226-84
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ANECOM AEROTEST GMBH

AneCom AeroTest GmbH bietet mit mehr als 140 Mitarbeitern internationalen Kunden umfassende entwicklungsunterstützende Dienstleistungen zum Testen von Turbomaschinenbaugruppen, einschließlich des Managements komplexer Projekte. Das ...
PRESSEFACH
AneCom AeroTest GmbH
Freiheitstrasse 122
15745 Wildau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG