VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
marmato GmbH
Pressemitteilung

Erfolgreiches E-Mail Marketing auf iPhone & Co.

(PM) Stuttgart, 14.03.2011 - 10 Millionen Deutsche gehen heute so selbstverständlich mit ihrem iPhone ins Internet wie mit ihrem PC zuhause. Und es werden immer mehr Menschen, die unterwegs im Internet surfen und ihre E-Mails abrufen. Für professionelles E-Mail Marketing bringt die vermehrte Nutzung von Smartphones neue Herausforderungen mit sich, denn es gilt einige technische wie gestalterische Hürden zu überwinden, damit E-Mail Marketing auch auf mobilen Endgeräten funktioniert und gut ankommt.

Ein grundlegendes Problem beim Versand von Newslettern auf Handys ist die Übertragungsgeschwindigkeit. Bei mobilen Geräten ist sie im Vergleich zu gewöhnlichen Übertragungswegen tendenziell geringer. Deshalb sollte die Datenmenge eines HTML-Newsletters immer angepasst werden, auch wenn sich die üblichen Kilobyte-Größen von Newslettern heute bereits in moderaten Bereichen bewegen. Ebenso wichtig wie die angemessene Datenmenge ist eine angepasste Darstellung des Newsletters. Neuere BlackBerry-Modelle sowie das iPhone unterstützen heute selbstverständlich die Anzeige von HTML - ein klarer Trend der Branche. Dennoch sind mit HTML programmierte Newsletter nicht immer sinnvoll für mobile Endgeräte, denn anders als bei Desktop- und Notebook-Monitoren mit durchschnittlichen Spannweiten von 10 bis 24 Zoll ist die Fläche eines mobilen Handys mit 3 bis 4,5 Zoll sehr klein. Daher sollte der Newsletter die Breite von 250 bis 300 Pixeln nicht überschreiten, damit er gut zu lesen ist.

Aufgrund der geringen Größe der Displays müssen professionelle E-Mail Newletter für mobile Geräte besonders gestaltet sein. Ein einfaches und eher beschränktes Layout sorgt auch auf dem kleinen Display von iPhones und BlackBerrys für gute Lesbarkeit. Am besten sind die Buchstaben schwarz auf hellem oder weißem Hintergrund. Kontraste und klare Strukturen lassen selbst blau unterlegte Telefonnummern gut lesbar auf dem Display erscheinen. Links sollten sich durch ihre farbliche Gestaltung gut vom restlichen Text abheben, damit sie in der kleinen Darstellung gut zu erkennen sind. Die Zeichenzahl von Links sollte möglichst gering sein, denn manche ältere Geräte haben keine Abkürzungsfunktion, die den Link in einer knappen Form darstellt.

Ein einspaltiger Aufbau des Texts wirkt übersichtlich und trägt ebenfalls zur besseren Lesbarkeit bei. Eine Reihe von etwa 35 Zeichen ermöglicht es dem Leser, den Text mit nur wenig Scrollen zu erfassen. Bilder sollten die Aussage des Textes und die Zielsetzung des Newsletters grundsätzlich unterstützen. Die Frage nach dem richtigen Bild bzw. ob überhaupt Bilder verwendet werden sollten, ist wegen der geringen Auflösung bei Displays von mobilen Endgeräten natürlich von besonderer Bedeutung.

Werden diese Grundregeln beachtet, steht einem erfolgreichen E-Mail Marketing auch auf mobilen Geräten nichts im Weg. Weitere Informationen zu professionellem mobilem E-Mail Marketing gibt es unter www.marmato.de/leistungen/e-mail-marketing/mobile-e-mail-marketing.html.
PRESSEKONTAKT
marmato GmbH
Nadja Brislinger

E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MARMATO

Die marmato GmbH ist eine der größten Werbeagenturen für E-Mail Marketing in Deutschland. Das Spektrum reicht vom Full-Service über modulare Lösungen bis hin zum eigenen Kampagnenmanager Limelight. In drei weiteren Units ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
marmato GmbH
Wilhelmstr. 4
70182 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG