VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IBS AG
Pressemitteilung

Erfolgreicher Messeverlauf der Productronica 2011 für die IBS AG

Schlanke und stabile Produktionsprozesse - durch integrierte Qualitätsabsicherung und Produktionsoptimierung mit IBS:MES für die Elektronikindustrie
(PM) Höhr-Grenzhausen, 23.11.2011 - Die IBS AG zieht aus der Teilnahme an der Productronica 2011 ein äußerst positives Resumée. Zahlreiche interessierte Besucher informierten sich über die branchenspezifische und praxiserprobte Softwarelösung der IBS AG für ein durchgängiges Qualitäts-, Produktions- und Traceability-Management.

IBS:MES für die Elektronikindustrie bietet Unterstützung für:

• das Produktionsmanagement (MES)
• das Qualitätsmanagement (CAQ)
• die Rückverfolgung (Traceability)

für die Prozesse

• Wareneingang
• SMD (Automatische Bestückung)
• AOI ( visuelle Inspektion)
• ICT ( Funktionsprüfung)
• THT ( Hand- / Nachbestückung)
• Paperless Repair
• Gerätemontage
• Prozessverriegelung

Productronica Forum

Am 16.11.2011 referierte Karl. H. Messer, Vorstand der SM Smart Management AG, Ratingen im Productronica Forum über „Integriertes Produktions- und Qualitätsmanagement für die Elektronikindustrie - Nachhaltige Prozessverbesserung mit der MES Softwaresuite der IBS AG“.

„Besonderes Interesse unter den Besuchern fand unsere spezielle Scannerlösung für die Optimierung der Wareneingangsprozesse. Hier wird die Basis für eine durchgängige Rückverfolgbarkeit gelegt“, erläutert Torsten Schulz, Leiter Produktmanagement bei der IBS AG. „Die IBS-Lösung erfasst automatisch die auf den angelieferten Materialien vorhandenen Barcodes, die dann dem jeweiligen Wareneingang zugeordnet werden können. Das macht diesen Prozessschritt sehr sicher und effizient.“

Jens Mechling, Sales Consultant der IBS AG, ergänzt: „Eine äußerst positive Resonanz erzielten wir auch mit unserer intuitiven Auswerte- und Analyselösung. Per Drag & Drop können auf sehr einfache Weise die unterschiedlichsten Auswertungen zusammengestellt werden. Und dies sowohl auf Basis unserer MES Suite, als auch aus weiteren Datenquellen. Damit sorgen wir für eine schnelle und umfassende Transparenz der Produktions- und Qualitätslage.“
PRESSEKONTAKT
IBS AG
Herr Stefan Ströder
Zuständigkeitsbereich: Public Relations
Rathaustraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
+49-2624-9180-475
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IBS AG

Die IBS AG zählt zu den führenden Anbietern von unternehmensübergreifenden Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions, Traceability- und Compliance-Management. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IBS AG
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG