VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Profil Marketing OHG
Pressemitteilung

Erfolgreicher IFA Auftakt für AEE Technology

Das Unternehmen begeisterte in Berlin mit den neuen AEE-Cams und Drones zahlreiche Besucher und gewann spannende Kooperationspartnerschaften
(PM) München, 25.09.2015 - Vom 4. bis 9. September präsentierte sich AEE Technology mit seinem brandaktuellen Produktportfolio im neuen Look erstmalig in Deutschland auf der internationalen Funkausstellung. Zu den Neuheiten zählen die Kamera S71T+ mit 4K Auflösung, Touchscreen und WiFi sowie die AP11 Drohne der Toruk Quadrocopter-Reihe. Dabei konnte AEE nicht nur interessierte Messebesucher, sondern auch starke Kooperationspartner überzeugen. In Zukunft stehen Aktionen mit Rockstar Energy, toazted und Visio Germany an.

Der Hersteller für hochwertiges und flexibel einsetzbares Aufnahme-Equipment AEE mit Sitz in China und den USA ist seit kurzem auch in Deutschland ansässig. Den Startschuss für das Produktportfolio, bestehend aus topaktuellen Kameras mit umfangreichem Zubehör sowie brandneuen Drohnen im Paket, gab es jetzt auf der IFA in Berlin. Neben der hochwertigen Technik für vielseitige Einsatzbereiche zeigte das Unternehmen auch das ganz frische Corporate Design, in welchem AEE künftig international auftritt. Dazu gehört das markante, metallische Packaging sowie die passende Website.

Eines der Messehighlights war die kompakte AEE-Cam S71T+, die sich mit 4k-Qualität und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten schnell als Allround-Talent für Einsätze bei lockeren Freizeitunternehmungen oder knallharten Outdoor-Ausflügen entpuppt. Praktische Handhabung bieten der Touchscreen und die WLAN-Bedienung über das Smartphone oder die mitgelieferte Armbanduhr mit Fernbedienung. Beliebt war auch die neue Drohne Toruk AP11, die kompatibel mit der S Serie von AEE ist. Der Quadrocopter überzeugt mit 25 Minuten Flugzeit sowie zahlreichen cleveren Features, wie der Follow Me Funktion und jeder Menge Zubehör.

Chris Jungfleisch, Director Marketing Europe, freut sich über die positive Resonanz genau so wie über einige markenkonforme Kooperationsvereinbarungen, die nicht zuletzt durch die Messe entstanden. AEE kündigt die Zusammenarbeit mit Energy-Getränk Brand „Rockstar Energy“ an. Der Video-Produzent und Anbieter von Musiker-Interviews „toazted“ wird sich ebenfalls AEE anschließen und geplante Interviews mit AEE Geräten aufnehmen. Außerdem geht auch Event Guide „Visio Germany“ eine Partnerschaft ein. Damit hat AEE starke gleichgesinnte Marken an der Seite: Gemeinsam haben sie hohe technische Ansprüche, eine lockere sympathische Art und Hunger auf Action und Entertainment.

Nach der IFA gab es keine Pause für AEE: „Wir waren natürlich begeistert vom sehr gut besuchten Stand und dem fantastischen Feedback, das uns in Berlin entgegengebracht wurde. Das gab uns gleich noch mehr Energie für die nächste Station. In Amsterdam ging es nämlich gleich weiter. Dort konnten wir kürzlich auf der IBC Messe unser Netzwerk für das gefragte Eventportfolio erweitern“, so Chris Jungfleisch.

Weiterführende Informationen:

Die ersten Produkte, die auf der IFA gezeigt wurden, sind ab Ende September im Fachhandel erhältlich. Details folgen. Ein Überblick des Portfolios bietet die neue Website im frischen AEE Look (de.aee.com).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Profil Marketing
Frau Vivien Gollnick
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
+49-531-387 33 24
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER AEE TECHNOLOGY

AEE bietet als einer der weltweit führenden Hersteller hochwertiges Recording-Equipment für verschiedenste Aktivitäten und Einsatzmöglichkeiten, insbesondere auch für hochkomplizierte Aufnahmen. Zum Portfolio des chinesischen ...
PRESSEFACH
Profil Marketing OHG
Humboldstraße 21
38108 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG