VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Erfolgreicher ELENA-Start für HS - Hamburger Software

Ein Drittel aller in den ersten Januarwochen fehlerfrei an den Server der Rentenversicherung abgegebenen ELENA-Meldungen stammt von Kunden der HS - Hamburger Software. Dies meldet der ERP-Hersteller unter Berufung auf Angaben der Rentenversicherung.
(PM) Hamburg, 12.02.2010 - Das zum Jahresbeginn eingeführte Verfahren zum elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) hat in den vergangenen Wochen bei zahlreichen Arbeitgebern für Ärger gesorgt. Statt eines reibungslosen Meldeprozedere hagelte es Fehlermeldungen von der Zentralen Speicherstelle (ZSS) der Deutschen Rentenversicherung. Zudem hatten einige Softwareanbieter ihre Produkte nicht rechtzeitig angepasst.

Durchgängige Eigenlösung für DEÜV- und ELENA-Meldungen
“Angesichts des ELENA-Debakels in vielen Unternehmen sind wir froh und auch ein bisschen stolz, dass wir unseren Kunden rechtzeitig eine funktionierende Lösung anbieten konnten”, sagt HS Produktmanager Kai Eickhof. Die langfristig angelegte Entscheidung, für den Meldungsversand an die Sozialversicherung (DEÜV) und den elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) vollständig auf eigenentwickelte Software zu setzen, habe sich ausgezahlt. Eickhof: “Im Gegensatz zu den Versandmodulen einiger Drittanbieter funktioniert unser Versandprogramm – und das komfortabel, schnell und sicher.” Nach Angaben des Herstellers nutzt die Lösung die ohnehin in der Lohnsoftware vorhandenen Daten und erstellt so die Versanddateien weitgehend automatisch.

Spezielles Beratungs- und Supportangebot
Seit dem Jahreswechsel stehen im Vertrieb sowie in der für Vertragskunden kostenlosen Hotline des Herstellers speziell ausgebildete Mitarbeiter parat. “Erfreulicherweise hatten unsere Kunden jedoch bis auf einige wenige Fälle, in denen wir schnell helfen konnten, kaum Fragen zur Bedienung unserer ELENA-Lösung. Bereits in der dritten Januarwoche hatte der Großteil der Kunden seine Meldungen erfolgreich versendet”, berichtet Mike Suckert, Abteilungsleiter im HS Support. Dies deute auf die leichte Handhabung und hohe Funktionalität des Versandprogramms hin.

HS stellt seine auf den Programmen HS Personalwesen beziehungsweise HS Personalabrechnung basierende ELENA-Lösung auf der CeBIT 2010 in Halle 5, Stand E28, vor.
PRESSEKONTAKT
HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Herr Johannes Tenge
Überseering 29
22297 Hamburg
+49-40-63297344
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HS - HAMBURGER SOFTWARE GMBH & CO. KG

HS - Hamburger Software (HS) ist einer der führenden deutschen Hersteller betriebswirtschaftlicher Software. Seit 1979 entwickelt und vertreibt HS systemgeprüfte, branchenunabhängige Software für Auftragsbearbeitung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Überseering 29
22297 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG