VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agentur ohne Namen GmbH
Pressemitteilung

Equal Pay: Webinar-Reihe zum Thema „Frauen und Gehalt – wie Frau bekommt, was sie verdient“

Anlässlich des diesjährigen Equal Pay Days am 25. März organisieren die Veranstalter des Messe-Kongresses women&work die Webinar-Reihe „Frauen und Gehalt – wie Frau bekommt, was sie verdient“.
(PM) Bonn, 03.03.2011 - Frauen verdienen immer noch deutlich weniger als Männer - obwohl Unternehmen glaubhaft versichern, dass sie Frauen und Männer gleich entlohnen. Die Webinar-Reihe „Frauen und Gehalt – wie Frau bekommt, was sie verdient“, organisiert von den Veranstaltern der women&work, Deutschlands größten Messe-Kongress für Frauen, geht diesen Fragen nach. Anlässlich des diesjährigen Equal Pay Days am 25. März stehen Experten in der Zeit vom 21. - 24. März 2011 zu verschiedenen Themen in Webinaren Rede und Antwort und geben Frauen wertvolle Tipps, wie sie ihr Gehalt aufbessern und sich selbst erfolgreicher vermarkten können.

Die Themen im einzelnen:

Bescheidenheit ist keine Tugend - Gehaltsverhandlungstipps für Frauen
21. März 2011 | 17-18 Uhr

80% aller Kaufentscheidungen werden von Frauen getroffen. Sie stellen die Hälfte der Weltbevölkerung dar und verdienen doch deutlich weniger als Männer - obwohl Unternehmen glaubhaft versichern, dass sie Frauen und Männer gleich entlohnen. Was entspricht nun der Wahrheit? Sind die Statistiken gefälscht, reden die Unternehmen vorhandene Ungerechtigkeiten schön – oder ist die Ursache für die Gehaltsunterschiede bei den Frauen selbst zu suchen, die viel seltener als Männer nach einer Gehaltserhöhung fragen?

Melanie Vogel, Initiatorin des bundesweit größten Messe-Kongresses für Frauen, women&work, zeigt in diesem Webinar, welche Phasen es in der Gehaltsverhandlung gibt und wie Frauen sich am besten auf das Gehaltsgespräch vorbereiten können.

Geschlechterstereotype & Gehalt
22. März 2011 | 17-18 Uhr

Das weite Auseinanderklaffen der Lohnschere in Deutschland ist nicht zuletzt Resultat der Rollenstereotype, die nicht nur in den Köpfen der Entscheiderinnen und Entscheider wirken, sondern auch in unseren eigenen. Welche Mechanismen sind da am Werk? Wie beeinflussen Stereotype die Wahrnehmung und damit auch die Entscheidung derjenigen, mit denen wir über unser Gehalt oder unser Honorar verhandeln? Und wie wirken sie auf uns selbst, unsere Leistung, unser Verhalten und unser Selbstbild?

Diana Ochs, Inhaberin der Beratung dunkelrot undSpezialistin für die Themen weiblicher Fach- und Führungskräfte, gibt den Teilnehmerinnen in diesem Webinar Einblick in die Erkenntnisse der Stereotypenforschung und wichtige Hinweise, wie Frauen selbst dazu beitragen können, die Benachteiligung in Sachen Lohngerechtigkeit abzubauen.

Frau + Netzwerk = Erfolg im Beruf?!
23. März | 17-18 Uhr

Networking ist weder eine reine Männersache noch eine Modeerscheinung oder ein Phänomen von Web 2.0. Im Gegenteil. Erfolgreiche Netzwerke sind heute notwendig, um im Berufsleben weiter zu kommen. Umso wichtiger ist es für Frauen, die hohe Kunst des Networkens zu erlernen. Die Moderatorin des Webinars, Sabine Osmanovic, bringt in ihrer Funktion als Vizepräsidentin BPW Germany e. V. - Business and Professional Women und als Mitglied im Netzwerk FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte) viel Erfahrung mit, was es heißt, als Frau erfolgreich und engagiert zu netzwerken. In dem Webinar nennt sie nicht nur die goldenen Netzwerk-Regeln, sondern sie gibt auch Antworten auf die Fragen: Warum sollten Frauen netzwerken? Welche Netzwerke gibt es? Virtuelle Netzwerke vs. Real Life – was ist besser? Wie finden Frauen das passende Netzwerk für sich?

Einstiegsgehälter von Hochschulabsolventen
24. März | 17-18 Uhr

„Was kann ich nach dem Studium verdienen?“, „Welche Zusatzleistungen sind in meinem Traumberuf üblich?“ oder „Welche Forderungen kann ich als Berufseinsteiger überhaupt stellen?“ Diese und ähnliche Fragen stellen sich viele Berufseinsteiger während der Bewerbungsphase. Antworten und hilfreiche Hintergrundinformationen aus Sicht von Personalverantwortlichen sowie Tipps zu den Themen Gehalt und Gehaltsverhandlung gibt Jürgen Bühler, Geschäftsführer der Personalvermittlung und Karriereberatung alma mater, in diesem Webinar.

Für die interaktiven Seminare, die über das Web in "virtuellen Seminarräumen" abgehalten werden, melden sich Interessenten im Vorfeld über einen Link kostenfrei mit einem Alias an. Für die Teilnahme an den Webinaren benötigen die Teilnehmerinnen lediglich einen Webbrowser, den Adobe Flash® Player und einen aktivierten Lautsprecher an ihrem Computer.

Weitere Infos und den Link zu den Webinar-Räumen gibt es unter www.womenandwork.de/webinare/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Agentur ohne Namen GmbH
Frau Melanie Vogel
Dürenstaße 3
53173 Bonn
+49-163-8452210
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOMEN&WORK

Auf der women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Agentur ohne Namen GmbH
Dürenstaße 3
53173 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG