VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Hammer Lösungen
Pressemitteilung

Entwicklung des Biogas-Marketes in der Asien Pazifik Region

(PM) Solms, 22.10.2010 - Kontinuierliche Erforschung des Wachstumspotenzials und der steigenden Zahl von Biogasanlagen-Projektvorschläge, die auf die Genehmigungen warten, unterstreichen das wachsende Interesse der Märkte an Biogas Stromerzeugung in der Asien-Pazifik Region. Eine Neue Analyse von Frost & Sullivan hat festgestellt, dass der Biogas Stromerzeugungs-Markt in der Region Asien-Pazifik einen Umsatz von $289,0 Millionen im Jahr 2007 erwarb und schätzt $664,7 Millionen im Jahr 2014 zu erreichen.

“Wegen der wachsende Besorgnis über die globale Erwärmung und Klimawandel, wurde die UN-Klimakonferenz in Bali, Indonesien, im Dezember 2007 abgehalten, an der 190 Ländern teilgenommen haben und einen breiten Rahmen legte, wie zur Verringerung der Treibhausgasemissionen.“ notiert der Industrie-Analytiker Kuchitra Kriram von Frost & Sullivan. “Treibhausgasemissionen, insbesondes Methan, das aus dem zu entsorgenten Abfall emittiert wird, ist die Pflasterung für die Nutzung von Biogas zur Stromerzeugung in Südostasien, Australien und Neuseeland.”

Darüber hinaus sind die lokalen Behörden und Regierungen in der Region unter erheblichen Druck auf die Sammlung, Entsorgung, Rationalisierung und Behandlung von Abfällen, um die soziale Verantwortung zur Umwelt und Gemeinschaft zu tragen. Als Folge wächst die Dynamik in Richtung Verwendung der organischen Abfälle durch landwirtschaftliche und industrielle Verarbeitung, Tierhaltung und Deponien zur Stromerzeugung Großflächige Biogasanlagen ab 500 kW Leistung werden in der Regel auf Deponien und Abwasser-Behandlungsanlagen gelegt, während kleinere Kraftwerke unter 500 kW Leistung weitgehend in der Nachfrage aus Zuchtbetrieben und landwirtschaftlichen Rückstände von verarbeitenden Branchen installiert werden.

Allerdings sind die Kosten für die Einrichtung sehr hoch und die von den Versorgungsunternehmen angebotener unattraktiver Steuerbedingungen behindern große Kommerzialisierung von Biogas Stromerzeugung in dieser Region. Geringe Marktdurchdringung von Biogas schreibt die Dominanz der Stromerzeugung aus Biomasse unter den Land-und Verarbeitung Endbenutzer zu. “Gut entwickelte Energie-Infrastruktur und niedrige Strompreise sind die Voraussetzungen für industriellen Endverbraucher in Südostasien und ANZ.” Sagt Kriram.” Davon abgesehen, langwierige Genehmigungsverfahren und bürokratische Verzögerungen haben Auswirkungen auf die wirtschaftliche Durchführbarkeit von Projekten”.

Als ein strategischer Markt müssen die Ziele für Biogas Stromerzeugung überwacht, überprüft und regelmäßig überarbeitet werden. Wichtig ist Führung für Projektentwickler auf eine entsprechende Technologie, Verfügbarkeit von Rohstoffen und die Ermittlung potenzieller Möglichkeiten für die Entwicklung. Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.biogas32.de/Neuigkeiten-entwicklung-des-biogas-marketes-asien-pazifik-region.html
PRESSEKONTAKT
Hammer Lösungen
Christiane Fischer
Schlesierstr. 10
35606 Solms
+46-6442-220577
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BIOGAS32.DE

www.Biogas32.de ist der Name des neuen Biogas-Online-Magazins, welches sich mit Energie aus Biomasse beschäftigt. Die Website richtet sich nicht nur an Privatpersonen die sich für das Thema Umwelt und Energie interessieren, sondern auch an ...
PRESSEFACH
Hammer Lösungen
Schlesierstr. 10
35606 Solms
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG