VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KAILER & SOMMER GmbH
Pressemitteilung

„Entscheider treffen sich – The Future of Making Things!“ geht in die zweite Runde

Die KAILER & SOMMER GmbH, die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und die Clusterorganisation TechnologyMountains laden zu der Veranstaltung „Entscheider treffen sich – The Future of Making Things!“, am 15.07.2016 in das Kraftwerk Rottweil ein. Die Veranstalter möchte den Besuchern einen praxisbezogenen Einblick in das Thema Digitalisierung bieten.
(PM) Villingen-Schwenningen, 27.06.2016 - Der Standort Deutschland ist auf den Erfolg der Initiative I4.0 angewiesen, um sich seine Zukunft sichern zu können – Hierbei ist man sich sicher. Somit müssen große, kleine und vor allem mittelständische Unternehmen aktiv werden und dürfen den Sprung, auf den vorbeifahrenden Zug nicht verpassen.

Bernd Kärcher leitet sein Buch „Alternative Wege in die Industrie 4.0 – Möglichkeiten und Grenzen“ mit dem Satz ein: „Konkrete Erfahrungen mit Industrie 4.0 – im Sinne des anspruchsvollen technologischen Konzepts, das in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutiert wird – gibt es in der Industrie bisher nicht oder nur in Ansätzen.“ Mit vereinten Kräften und einem kontinuierlichen Informationsaustausch müssen die deutschen Unternehmen diesem Phänomen entgegenwirken.

Die Initiative Industrie 4.0 hat viele Synonyme: Intelligente Produktion, vierte industrielle Revolution, Informatisierung der Fertigungstechnik, Digitalisierung der Wirtschaft, Internet der Dinge – doch eine wichtige zentrale Konsequenz: Die Zukunft wird sich ändern. Jetzt heißt es Vorreiter und Mitgestalter zu sein.

Laut einer Umfrage des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaften (Ifaa) haben sich rund 30% der Befragten mit dem Thema I4.0 überhaupt noch nicht auseinandergesetzt. Auf diesem Event wird allen Interessierten eine Plattform geboten, sich anhand von Fachvorträgen, durch begleitende Thementische und mit Live Vorführungen über die Digitalisierung zu informieren. Zusammen möchte man das Thema auch von anderen Aspekten betrachten, denn „Technische Innovationen und Prozessinnovationen bedürfen immer sozialer Innovationen!“.

Gern vergessene Themen sind unter anderem Mitarbeiter, Arbeitsmarkt, Unternehmenspolitik und Bildungs- und Qualifizierungssysteme. Diese Bereiche sind jedoch von enormer Bedeutung, für die Entwicklung eines Unternehmens in der digitalisierten Industrie.

Zunächst gewährt man den Interessierten einen Rückblick in die erste industrielle Revolution, mit einer schauspielerischen Führung durch das Kraftwerk Rottweil. Optional besteht die Möglichkeit einen Blick in die Zukunft zu werfen, auf einem Ausflug zum Testturm von thyssenkrupp in Rottweil. Anschließend werden Key-Speakers aus Wissenschaft, dem IT-Umfeld und der Maschinenbaubranche in die Digitalisierung der Wirtschaft einführen, u.a. Microsoft Deutschland. Doch der Spaß an der Sache darf nicht zu kurz kommen, die Veranstaltung wird amüsant und humorvoll vom Kabarettisten Robert Weippert moderiert.

Das Ende des offiziellen Teils repräsentiert die Gelegenheit sich über das bevorzugte Thema, in Form von Thementischen zu informieren – Fragen zu stellen, konkrete Antworten zu erhalten. Den Ausklang der Veranstaltung bildet eine kleine Comedy Einlage von Robert Weippert, viel Zeit zum Netzwerken und ein gemeinsames Essen.

Weitere Informationen entnehmen Interessierte bitte: www.entscheider-treffen-sich.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KAILER & SOMMER
Frau Emilia Heidt

E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER KAILER & SOMMER GMBH

KAILER & SOMMER GmbH ist Ihr Partner für CAD und PDM Komplettlösungen. Wir sind ein lösungs- und projektorientiertes Unternehmen, das Systemintegrationen durchführt und betreut. Bereits seit 1991 sind wir Vertriebspartner der ...
PRESSEFACH
KAILER & SOMMER GmbH
Marie-Curie-Straße 12
77048 Villingen-Schwenningen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG