VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Conenergy Agentur GmbH
Pressemitteilung

Energiehandelsgesellschaft West – Geschäftsbericht 2015 online

Die Finanzlage der Energiehandelsgesellschaft West in Münster (ehw) ist trotz des allgemein sinkenden Marktniveaus weiterhin stabil – der Gesamtumsatz der ehw lag im Geschäftsjahr 2015 bei 604.974 TEUR.
(PM) Münster, 12.08.2016 - Der Handel mit elektrischer Energie und Gas sowie die Erbringung energienaher Dienstleistungen bilden den Großteil des Umsatzes der Energiehandelsgesellschaft West in Münster. Im Geschäftsjahr 2015 konnte die ehw das Betriebsergebnis steigern. Resultierend aus dieser Entwicklung erhöht sich auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um 23,8 Prozent auf 2.743 TEUR. Daraus ergab sich ein Jahresüberschuss nach Steuern von 2.263 TEUR. Die Grundlage dieser Erfolge sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter der Energiehandelsgesellschaft West aus Münster. Engagement, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein, Professionalität und Flexibilität – diese Kompetenzen fördert und fordert die ehw bei ihren Angestellten. Zum Ende des Geschäftsjahres 2015 beschäftigte die ehw 27 Mitarbeiter.

Das Unternehmen ehw in Münster

Die Energiehandelsgesellschaft West ist ein Handelshaus für Strom und Erdgas und Tochtergesellschaft von neun Stadtwerken. Die Mitarbeiter der ehw in Münster bewirtschaften ein Handelsvolumina von ca. 10,7 TWh Strom und 9,0 TWh Erdgas. Diese werden an den europäischen Termin- und Spotbörsen und bilateral am OTC-Markt gehandelt. Die Marktanforderungen der Gesellschafter und Kunden bestimmen die Tätigkeitsbereiche: Die Energiehandelsgesellschaft versteht sich als Fachabteilung für ihre Kunden. Das Dienstleistungsportfolio der ehw in Münster passt sich ständig den Herausforderungen des Energiemarktes durch pragmatische Lösungen und transparente Prozesse an.

Risikomanagement – das Leitsystem der Energiehandelsgesellschaft West

Das Kerngeschäft der Energiehandelsgesellschaft West in Münster ist vielen Risiken ausgesetzt: Unsichere Verbrauchs- und Absatzmengen sowie Zahlungsausfälle und -verzögerungen. Daher ist das Risikomanagement ein umfassendes Leitsystem aller Unternehmensaktivitäten der ehw – es bedeutet Schutz und Wertzuwachs für die Energiehandelsgesellschaft und ihre Anteilseigner. Einen Großteil des Risikomanagements der Energiehandelsgesellschaft West stellt das Managen von Marktrisiken dar: von ungünstigen Preisentwicklungen bis hin zur eingeschränkten Marktliquidität.

Ausblick 2016

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Energiehandelsgesellschaft West angesichts des sinkenden Marktniveaus einen geringeren Rohertrag als im Vorjahr. Das geplante Betriebsergebnis der ehw liegt bei 785 TEUR. Auf deutlich höherem Niveau als im Vorjahr ist das Finanzergebnis der Energiehandelsgesellschaft West angesetzt.
PRESSEKONTAKT
Energiehandelsgesellschaft West mbH
Herr Guido Buschmeier
Hafenplatz 1
48155 Münster
++49-251-6942901
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ENERGIEHANDELSGESELLSCHAFT WEST

Die Energiehandelsgesellschaft West (ehw) ist ein Handelshaus für Strom und Erdgas sowie regionaler Direktvermarkter. Ein wesentliches Erfolgsrezept der ehw ist die Kooperation mit ihren Gesellschaftern und Kunden auf Augenhöhe. ehw ...
PRESSEFACH
Conenergy Agentur GmbH
Norbertstr. 5
45131 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG