VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Pressemitteilung

Embarcadero vereint im neuen CodeGear RAD Studio 2009 Windows, .NET und Mono

(PM) , 03.12.2008 - Das neue CodeGear RAD Studio 2009 führt bewährte Technologien zusammen und bietet Entwicklern und ISVs Rapid Application Development.

München – 01. Dezember 2008. Mit dem neuen CodeGear RAD Studio 2009 stellt Embarcadero eine neue Komplettlösung für Rapid Application Development (RAD) vor. Unabhängige Software-Hersteller (ISVs), Entwickler von Business- und Engineering-Software verfügen mit CodeGear RAD Studio 2009 über alles, was sie für die Entwicklung von nativen Windows-, .NET- oder Web-Applikationen brauchen, ganz unabhängig von der Datenbank, die integriert werden soll.

CodeGear RAD Studio 2009 vereinigt die Rapid-Application-Development-Funktionen von Delphi 2009 und C++Builder 2009 mit den Funktionen des neuen Delphi Prism für .NET-Entwicklung. Die Kombination dieser Produkte ermöglicht es Entwicklern in einer flexiblen Umgebung zu arbeiten, die sowohl systemnahe Windows-Entwicklung unterstützt als auch den komplexeren .NET-Code. Die neue RAD Studio Architekt Edition beinhaltet sogar die Embarcadero ER/Studio Developer Edition: Mit dieser Edition ist Rapid Applikation Development einschließlich Datenbank-Modellierung und Design-Funktionen möglich.

Michael Swindell, Vize-Präsident von Embarcadero Technologies betont: „Es wird immer wichtiger, mit weniger Ressourcen mehr zu schaffen, und das in immer kürzerer Zeit. Mit der Entwicklung von RAD Studio 2009 reagieren wir schnell auf Bedürfnisse unterschiedlichster Art, sei es von Entwicklern in Unternehmen oder unabhängigen Software-Herstellern. RAD Studio 2009 ist das einzige RAD-Tool, das sowohl native Windows-Entwicklungen ermöglicht, als auch .NET und Mono unterstützt. Mit Mono können Entwickler jetzt sogar Mac OS X- und Linux-Programme entwickeln.“

Die wichtigsten Funktionen von RAD Studio 2009 im Überblick:
· Komplett neue Delphi Prism Entwicklungsumgebung, unterstützt durch den RemObjects Oxygene Compiler.
· .NET-Technologien wie WinForms, WPF, ADO.NET, ASP.NET und LINQ
· MONO-Plattform zur Software-Entwicklung für Mac OS X und Linux
· Entwicklung von Datenbank-Anwendungen mithilfe bekannter dbExpress-Funktionen, sowie von .NET-Clients, die sich mit DataSnap-Servern verbinden

Native Windows Applikationen können mit RAD Studio 2009 einfach und schnell entwickelt werden. Dank Unicode-Unterstützung in der IDE und der Visual Component Library (VCL) können Daten aus der ganzen Welt schnell in einer Anwendung verarbeitet werden. Durch ein verbessertes VCL Control ist die Modernisierung des User-Interface sehr einfach. Die Nutzung der modernen Sprachenmerkmale in Delphi wie Generische Typen oder anonyme Methoden, sowie frühzeitige Unterstützung von C++0x-Standards im C++Builder sichern die Investitionskosten. Durch die Trennung von Daten und Business-Logik mit dem neuen DataSnap können effiziente und sichere Datenbank-Anwendungen entwickelt werden. Die Architect Edition bietet zudem durch Datenmodellierung und Visualisierung neue Einblicke in Datenbank-Strukturen.

CodeGear RAD Studio 2009 ist in drei Versionen erhältlich:
· RAD Studio Professional: Applikationsentwicklung mit lokaler Datenbankanbindung
· RAD Studio Enterprise: Entwicklung von Client/Server und Multitier-Datenbanken und Web-Applikationen
· RAD Studio Architect: Bietet zusätzlich leistungsstarke Datenbank-Modellierung und Design-Möglichkeiten

Preise und Verfügbarkeit
Ab sofort ist CodeGear RAD Studio 2009 in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch und Japanisch im Online-Shop erhältlich.
Die Professional Edition ist ab 1.399 Euro pro Entwicklerplatz erhältlich, ein Upgrade ab 649 Euro. Für die Nutzer von Delphi und C++ Builder 2009 gelten spezielle Upgradepreise. Wird die Software für Forschungszwecke oder in hoher Stückzahl bestellt, werden Rabatte eingeräumt.
Mehr Informationen unter www.codegear.com/products/radstudio.

Über Embarcadero Technologies
Embarcadero Technologies Inc. bietet Anwendungsentwicklern und Datenbankprofis Werkzeuge für die Entwicklung, Umsetzung und den Betrieb von Applikationen, und zwar unabhängig von der Umgebung. Mehr als drei Millionen Entwickler weltweit und 90 der Fortune-100-Unternehmen vertrauen auf die Embarcadero Produktlinien CodeGear und DatabaseGear, um ihre Produktivität zu steigern, eine offene Zusammenarbeit zu ermöglichen und neue Innovationen zur Marktreife zu bringen. Embarcadero wurde 1993 gegründet, hat seinen Hauptsitz in San Francisco und ist mit zahlreichen Büros weltweit vertreten.

Pressekontakt:
PR-Agentur Xpand21
Doris Loster
Schulstr. 21
80634 München
Tel: +49 (0) 89 12 00 72 77
embarcadero@xpand21.com
www.pr-agentur-xpand21.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG