VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
der-medienberater.de GbR
Pressemitteilung

Elektrotechnik-Spezialist Heldele bringt 30 neue Jobs nach München

Zusammen mit über 70 Angestellten, Kunden und Lieferanten eröffneten Gesellschafter Adolf Heldele und Wilhelm Wahl im Spätsommer gemeinsam mit Niederlassungsleiter Oliver Roth ein neues Firmengebäude in München Freiham.
(PM) München, 16.09.2013 - Um 200 Prozent hat die Heldele GmbH, ein Elektro- und Kommunikationstechnik-Spezialist aus dem württembergischen Salach, im vergangenen Jahr am neuen Standort im Münchner Westen den Umsatz gesteigert. Die Zahl der Mitarbeiter hat sich im selben Zeitraum auf 30 verdoppelt. Endlich konnten die Elektrotechnik-Experten nun das neue Firmengebäude eröffenen. Mit viel Platz für weitere Mitarbeiter.

Da digitale Medien und Geräte ihren Einzug in jeden Bereich des Lebens und Arbeitens fortsetzen, wird die Technik dafür immer vielschichtiger. „Im Münchner Raum sahen wir noch sehr viel Bedarf, gerade für komplexe Sicherheits- und Medientechnik“, erklärt Niederlassungsleiter Oliver Roth. Da immer mehr Aufträge etwa großer Pharma-Unternehmen, Generatoren-Hersteller und anderer Betriebe aus der Landeshauptstadt an die baden-württembergischen Elektrotechniker gingen, entschloss sich die Unternehmensleitung 2009, in München eine Niederlassung zu eröffnen. Bereits Anfang 2010 startete die neue Dependance in einem Büro-Container auf dem heutigen Firmengelände.

Und das, obwohl der lokale Markt mit rund 30 eingesessenen Elektrotechnik-Firmen eng besetzt war. Oliver Roth will hier mit ungewöhnlicher Vielfalt punkten: „Die Elektrotechnik besitzt beinahe zahllose Anwendungen und wir können sie alle umsetzen, wodurch wir den Kunden Schnittstellen-Arbeit und damit enormen Zeitaufwand ersparen“, erklärt der Meister der Kommunikationstechnik. So haben Heldele-Techniker zum Beispiel erst vor kurzem in einer Münchner Filiale der Baumarktkette Hornbach ein neues Beleuchtungssystem installiert und bei der ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG in einem Neubau die Sicherheitstechnik inklusive Zutrittskontrolle errichtet.

Neben der Gebäudetechnik bietet die Münchner Niederlassung auch Dienstleistungen aus den anderen Unternehmensbereichen der Heldele GmbH ( www.heldele.de) an. Das Angebotsspektrum umfasst neben der Gebäudetechnik auch die IT & Kommunikation sowie die Automation und bietet für die Elektromobilität ein komplettes Ladesäulenmanagement an. „Als Projektdienstleister bekommen Kunden bei uns alles aus einer Hand. Angefangen von der Projektierung über die Installation bis hin zum Service“, so Oliver Roth. Im Bereich der Wartung bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Rund um die Uhr-Betreuung an 365 Tagen im Jahr an. Eine Leistung, die zum Beispiel auch die Städtischen Kliniken in München annehmen, bei denen Heldele die Telekommunikationsanlage mit über 9.500 Teilnehmern betreut.

Geplant ist, dass in der Münchner Niederlassung in wenigen Jahren 50 Mitarbeiter für Kunden aus allen Branchen arbeiten. Das Unternehmen setzt dabei auch auf eigenen Nachwuchs. So befinden sich gerade zwei junge Leute in der Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik. Hinzu wird mittelfristig ein Auszubildender zum Elektroniker für Informations- und Kommunikationstechnik kommen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
der-medienberater.de GbR
Herr Leonhard Fromm
Stuttgarter Straße 11
70614 Schorndorf
+49-7181-4769906
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HELDELE GMBH

Heldele ist einer der führenden Dienstleister im Bereich der Elektro- und Kommunikationstechnik. Seit über 40 Jahren können Kunden sicher sein, auf höchste Qualitätsstandards zu setzen und modernste Technik zu erhalten. Die ...
PRESSEFACH
der-medienberater.de GbR
Stuttgarter Straße 11
70614 Schorndorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG