VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tosala UG (haftungsbeschränkt)
Pressemitteilung

Elektrische Aschesauger mit Motor ersetzen Kehrblech und Besen

Immer mehr Haushalte reinigen Ihren Kamin bequem auf „Knopfdruck“ - was unterscheidet diese neuen Aschesauger mit Motor von gewöhnlichen Haushaltsstaubsaugern? Ist das Geld gut angelegt oder reichen Kehrbesen und Schaufel?
(PM) Bergheim, 23.12.2010 - Inzwischen ist ein Kamin- oder Kachelofen in vielen Haushalten vorhanden. Er dient als angenehme Wärmequelle und sorgt nebenbei für eine ganz besondere Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Zudem hilft er - gerade in strengen Wintern - die Heizkosten durch Verwendung von Holz, Briketts und Pellets im Rahmen zu halten. Leider bleibt nach dem knisternden Feuer am Abend als Rest jedoch ein Haufen Asche übrig, der am nächsten Tag entsorgt werden muss, ehe der Ofen erneut entzündet werden kann.

Nutzt man für die Reinigung die „klassische Art“ mit Handfeger und Kehrblech, so wird viel Staub aufgewirbelt. Falls man die Zimmertüren oder sogar ein Fenster offen hat, kann sich der Dreck durch den Luftzug in der ganzen Wohnung verteilen und Teppiche und Möbel ruinieren. Ein Albtraum für jede Hausfrau.

Diese nutzt daher schon mal den "normalen" Haushalts-Staubsauger, was aber leider schnell zur Beschädigung des Gerätes bis hin zum Totalschaden führen kann. Haushaltsstaubsauger sind nämlich nicht für die feinen Aschepartikel konzipiert! Diese setzen den Filter zu und der Motor überhitzt.

Um dies zu vermeiden, gibt es seit einiger Zeit Aschesauger mit Motor, mit denen man den Ofen schnell, gründlich und ohne Staubaufwirbeln reinigen kann. Diese Aschesauger mit Motor verfügen über einen speziell entwickelten Aschefilter, der sich nicht mit Asche zusetzen kann. Bleibt Asches daran hängen und nimmt die Saugleistung ab, so entfernt man diese mühelos mit einem Rückschlagknopf, wie ihn z.B. die Modelle bei www.aschesauger-shop.de haben.

Die Asche wird mit diesen speziellen Aschesaugern mit Motor einfach mit einem Metall-Saugschlauch in einen metallenen Aschebehälter gesaugt. Der Deckel mit Motor schließt den Aschebehälter, so das während des Aschesaugens keine Asche entweichen kann. Den Deckel öffnet man erst vor der Tür und entsorgt die Asche dann ganz bequem in die Mülltonne oder nutzt sie als Pflanzendünger im Garten.

Da ein Aschesauger mit Motor auch grobe Verbrennungsrückstände saugen kann, eignet er sich auch für anderen groben Schmutz im Keller und der Werkstatt, wie z.B. Sägespäne, Glasscherben, Blätter usw. Im Sommer kann man den Aschesauger mit Motor selbstverständlich auch ideal für die Reinigung des Grills nutzen.

Unter www.tosala.de findet sich eine Auswahl von unterschiedlichen Modellen, die sich durch die Behältergröße, Motorleistung und die Zubehörteile unterscheiden. Somit ist für jeden Kunden und die verschiedenen Bedürfnisse ein Modell vorhanden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tosala UG (haftungsbeschränkt)
Herr Achim Himberger
Am Rosengarten 12
50129 Bergheim
+49-2238-465660
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TOSALA UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT)

Tosala UG (haftungsbeschränkt) bietet mit seinen Internetpräsenzen Plattformen für Menschen, die Freude daran haben, Ihr Umfeld nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Dies kann die Verschönerung von Haus und Garten sein, aber ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tosala UG (haftungsbeschränkt)
Am Rosengarten 12
50129 Bergheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG