VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Laut.PR.
Pressemitteilung

"Einstürzende Neubauten"-Party am 27. Juni 2014 im Hafenklang

Jubiläumsfeier der Ikonen der Experimentalmusik
(PM) Berlin/Hamburg, 21.05.2014 - Für alle Fans der Einstürzenden Neubauten veranstaltet N.U. Unruh, Perkussionist der Einstürzenden Neubauten, die traditionelle Jubiläumsparty in diesem Jahr in Hamburg. Am 27. Juni wird das Hafenklang zur Anlaufstelle für alle Neubauten-Begeisterten.

Ab 20:30 Uhr warten Performances zur Musik von den Einstürzenden Neubauten, Live-Musikdarbietungen und Videoinstallationen auf alle Neubauten-Enthusiasten, um die Werke der Avantgardisten zu feiern. Diesjähriger Veranstaltungsort ist das Hamburger Hafenklang. Auf zwei Floors bietet der Club sieben Stunden Neubauten-Musik. Von tanzbaren Songs auf der oberen Etage bis hin zu Stücken zum Zuhören auf der unteren Etage: unter anderem werden diverse Solo-Outputs der einzelnen Bandmitglieder aus Zusammenarbeiten und Schnittmengen mit befreundeten Künstlern wie Nick Cave, Abwärts, Mona Mur und vielen anderen geboten.

Initiator N.U. Unruh erklärt: „Generell möchte ich das künstlerische Werk der Gruppe pflegen und beleben. So ein reichhaltiges Repertoire möchte ich einmal im Jahr mit anderen zusammen laut hören.“

Der Eintritt beträgt 8 Euro. Bei der Einstürzenden Neubauten Party handelt es sich nicht um ein Konzert der Einstürzenden Neubauten, stattdessen gibt es jede Menge Neubauten-Musik und angrenzende Kollaborationen zu hören.

Hafenklang, wo alles begann…

In den Räumen, wo einst die Musikgruppe um Sänger Blixa Bargeld - wohlbekannt für unkonventionell klingendes Instrumentarium - das erste Album ' Kollaps ' aufgenommen hat, wird das bis heute umfangreiche Repertoire zum Tanzen und Zuhören von DJs für Fans und solche, die es werden könnten, laut frequentiert.

Über die Einstürzenden Neubauten Party

Veranstalter der Neubauten Party ist Andrew Unruh. Der in Berlin lebende experimentelle Perkussionist und Instrumentenbauer gilt als Klangtüftler der Einstürzenden Neubauten. Die avantgardistische Band verfolgt einen experimentellen Stil und wurde 1980 von Blixa Bargeld, N. U. Unruh, Gudrun Gut und Beate Bartel gegründet. Das neue Album „Lament“ erscheint im September 2014.

Die Einstürzenden Neubauten Party wurde erstmals 2010 im Tresor in Berlin veranstaltet, nach Stationen in Prag, Amsterdam und Berlin, findet die diesjährige Party in Hamburg statt.

Veranstaltungshinweis:

Einstürzende Neubauten Party
27. Juni 2014 ab 20:30 Uhr

Hafenklang Hamburg
Große Elbstraße 84
22767 Hamburg
www.hafenklang.org

Eintritt: 8 Euro

Weitere Informationen zur Einstürzenden-Neubauten-Party unter www.facebook.com/EinstuerzendeNeubautenParty

Informationen zu den Einstürzenden Neubauten unter www.neubauten.org und auf der Fanseite www.stahlmusik.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Laut.PR.
Frau Jana Kaminski
Postfach 360418
10974 Berlin
+40-178-2952039
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LAUT.PR.IN WORT. UND BILD.

Marketing. PR. Online Relations. Wer gehört werden will, muss laut sein! Wir sind LAUT. Und drehen richtig auf, um Ihre News zielgruppengerecht zu verbreiten!​
PRESSEFACH
Laut.PR.
Postfach 360418
10974 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG