VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Royal Day
Pressemitteilung

Einladungskarten für den schönsten Tag

(PM) München, 06.09.2012 - Hat man den Partner fürs Leben endlich gefunden und beschlossen zu heiraten schwebt man zuerst einmal gemeinsam auf Wolke Sieben und stürzt sich eifrig in die Hochzeitsvorbereitungen. Denn damit die Hochzeit der schönste Tag des Lebens wird muss der Ablauf gut geplant werden. Zu den ersten Erledigungen gehört das Anfertigen einer Gästeliste und das Versenden der Einladungskarten. Diese sollten sorgfältig ausgewählt werden. Orientalische Hochzeitskarten sind eine schöne Alternative zu den üblichen Einladungskarten. Besonders die Hochzeitskarten Yasmin bezaubern durch ein einzigartiges Design.

Hochzeitskarten Yasmin sind Karten, die nicht einfach vergessen werden. Sie sind im Set erhältlich, das aus einem Einleger und der Karte selbst besteht. Das Design ist sehr aufwendig, das verwendete Papier hochwertig und stabil. Die Verzierung mit goldenen Blumenornamenten, und Strass-Steinen wirkt romantisch verspielt und ist für eine Hochzeit genau das richtige Motiv. Die Karte selbst ist auf der Vorderseite verziert, die Einleger am unteren Rand. Wer möchte, dass die Hochzeitskarten nicht nach der Hochzeit im Abfalleimer landen, ist mit den Hochzeitskarten Yasmin gut beraten. Denn diese sind viel zu schade zum Wegwerfen, das werden bestimmt auch die Gäste so sehen.

Die Einladungskarten sind ein wichtiger Punkt bei der Organisation der Hochzeit. Sie müssen unbedingt rechtzeitig, aber nicht zu früh verschickt werden. Die Gäste sollten noch genügend Zeit haben die Feier einzuplanen, aber nicht so viel Zeit, dass diese in Vergessenheit gerät. Der beste Zeitpunkt ist zwischen sechs und acht Wochen vor der Hochzeitsfeier. Vorgedruckte Hochzeitskarten sind sehr unpersönlich, selbst dann wenn sie selbst unterschrieben werden. Darum sind die Hochzeitskarten Yasmin leer und können ganz individuell selbst ausgefüllt werden. Das nimmt zwar ein bisschen Zeit in Anspruch, aber dafür wird dem Gast das Gefühl vermittelt, dass er wichtig ist. In die Einladungskarten müssen nur die relevanten Daten, wie Zeitpunkt und Ort, aufgeführt werden. Ein orientalisches Sprichwort mit Übersetzung passt in diese Hochzeitskarten natürlich ebenfalls gut.

Bei der Hochzeit darf nicht am falschen Ende gespart werden. Ein rauschendes Fest hat seinen Preis, natürlich möchte man nicht auf Annehmlichkeiten verzichten. Orientalische Hochzeiten werden immer in Saus und Braus gefeiert, darum sind die orientalischen Hochzeitskarten Yasmin auch genau die richtigen Einladungskarten für eine Hochzeit mit allem drum und dran. Das edle Design lässt darauf schließen, was die Gäste erwarten können. Somit stehen die Chancen gut, dass die Einladung auch angenommen wird und die Gäste zahlreich erscheinen. Mit den Hochzeitskarten Yasmin wird der erste Grundbaustein dafür gelegt, dass das Fest ein voller Erfolg wird und noch lange allen im Gedächtnis bleibt.

Weitere Informationen sind unter www.royalday.de/Hochzeitskarten/ erhältlich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Royal Day
Herr Omid Rahimi
Schatzbogen 52
81829 München
+49-89-12766333
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ROYAL DAY

Royal Day Inhaber Omid Rahimi Dipl.-Kommunikationswirt BAW Anschrift: Schatzbogen 52 81829 München Telefon +49 (0) 89 127 66 333 Telefax +49 (0) 89 127 66 139 E-Mail-Adresse info@royalday.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Royal Day
Schatzbogen 52
81829 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG