VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LIS Logistische Informationssysteme AG
Pressemitteilung

Einfach ordentlich verladen

Effizienz steigern und Kosten senken dank Laderaumoptimierung
(PM) Greven, 08.06.2011 - Planungszeiten reduzieren und Transportkosten einsparen: Das ermöglicht die Laderaumoptimierung der LIS Logistische Informationssysteme AG. Mit dem Modul der Speditionssoftware WinSped trägt das Grevener Unternehmen aktiv zur Erhöhung des Lieferservice bei. Nahtlose Integration in bereits bestehende Applikationen sowie bekannte Microsoft-Oberflächenelemente unterstützen das userfreundliche Handling. Anwender profitieren von fehlerfreier Beladung der Transporteinheiten dank vorliegender Staupläne sowie von Minimierungen der Stand- und Durchlaufzeiten je Versandvorgang. Zudem gewährt die Laderaumoptimierung effiziente Arbeitsvorbereitung mit Personaleinsatzplanung an der Rampe und sorgt für proaktive Kapazitätsplanung europaweit zur Belieferung von Lagerstandorten oder Verteilplätzen. Hierfür steht Nutzern eine entsprechende Simulationsfunktion zur Verfügung.

Bei gegebenen Fuhrparkkapazitäten analysiert die Laderaumoptimierung operative Auslastungen je Ladeeinheit und fördert die günstigste Zusammensetzung benötigter Ladekapazitäten unterschiedlicher Container (20er, 40er, LKW oder Bahn). Dabei ermittelt das Modul die exakte Anzahl aller Ladeeinheiten mit Vorab-Info an Vertrieb und Endkunden. Unter Berücksichtigung aller Restriktionen mit Be- und Entladereihenfolge erstellt das Speditionssoftware-Tool dispositive Tagesplanungen je Tour. Auch dreidimensionale grafische Darstellungen mit gewähltem 360-Grad-Blickwinkel und Druck von Stauplänen für die Verladung gehören zum Funktionsumfang der Anwendung.

Ferner beinhaltet das WinSped-Modul die optimale Stauraumermittlung für quader- und zylinderförmige Packstückeinheiten sowie einen integrierten Dispositionsbildschirm zur dynamischen Zusammenstellung der Planungsdaten. Dank Überstaubarkeitsmatrix werden Stapeleigenschaften einzelner Packstücke überwacht und mittels integriertem Palettierkonzept optimal verpackt. Über Dreh- und Spiegelfunktionen kann das Packgut per Drag & Drop virtuell verladen werden. Publishing, Viewer-Komponente, Datenbank, Wartung und sechs verfügbare Sprachen runden den Leistungsumfang der Laderaumoptimierung ab.

Weitere Informationen unter www.lis.eu
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Herr Daniel Engelhardt
Zuständigkeitsbereich: Berater
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-617
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LIS LOGISTISCHE INFORMATIONSSYSTEME AG

Seit über 30 Jahren entwickelt und installiert die LIS AG Transportmanagement-Software. Mit der WinSped Produktfamilie bietet sie bewährte Speditionssoftware für eine optimale Disposition und den reibungslos automatisierten Ablauf der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
LIS Logistische Informationssysteme AG
Hansaring 27
48268 Greven
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG